ÖEL News

Hochspannung: Am Wochenende stehen die Playoff-Paarungen endgültig fest

Die Ö Eishockey Liga beendet am Wochenende ihren Grunddurchgang. Offen ist in der Gruppe Nord-Ost der dritte Playoff-Platz, um den der ATSE Graz und der Wiener Eislauf-Verein rittern. Die Grazer treffen am Samstag auf die Sharks Gmunden und am Sonntag am Heumarkt zum möglichen großen Showdown auf den WEV. Die Wiener spielen zuvor am Samstag gegen Tabellenführer Kapfenberger SV. Die Dukes Graz empfangen den EV Zeltweg Murtal Lions. In der Gruppe West geht’s noch um Platz eins: Kufstein trifft auf die VEU Feldkirch, Leader Hohenems muss auswärts gegen die Wattens Penguins ran. Die Innsbrucker Junghaie treffen am Freitag auf den EHC Kundl. Schon am Donnerstag spielt die VEU gegen die Wattens Penguins. Auch in der Gruppe Süd geht’s am Freitag und Samstag im Fernduell um Tabellenplatz eins. Althofen gastiert beim VSV, Tabellenführer Steindorf empfängt Velden. Der EC Spittal spielt gegen den UECR Eisbären Huben.

mehr lesen

VEU Feldkirch nach Sieg gegen Wattens im Playoff - Setzinger-Gala bei Erfolg der Murtal Lions

Bis auf die Gruppe Nord-Ost, in der Platz drei noch vakant ist, sind die Playoff-Teilnehmer der Ö Eishockey Liga fix. Die VEU Feldkirch schaffte am Samstag im direkten Duell gegen Titelverteidiger Wattens Penguins mit einem 7:4-Sieg den Einzug in die Postseason. In der Gruppe Nord-Ost kämpfte der ATSE Graz am Samstag gegen den EV Zeltweg Murtal Lions um wichtige Punkte für die Playoff-Quali, verlor aber mit 4:5 nach Verlängerung. Gruppensieger Kapfenberg gewann zuhause gegen die Sharks Gmunden mit 7:1. In der Gruppe Süd besiegte Leader Steindorf die Eisbären Huben mit 9:5. Verfolger 1. EHC Althofen gewann auswärts beim USC Pirates Velden mit 3:1. Die Jungadler des VSV fertigten Spittal mit 5:0 ab.

mehr lesen

VEU Feldkirch kann gegen Wattens Penguins Playoff-Quali fixieren

Der Grunddurchgang in den drei Gruppen der Ö Eishockey Liga biegt auf die Zielgerade ein. Spannend ist die Situation in der Gruppe West im Kampf um Platz drei: Die VEU Feldkirch kann schon am Samstag im direkten Duell gegen Titelverteidiger Wattens Penguins mit einem Sieg alles klar machen. Schon am Donnerstag will sich der HC Kufstein gegen den HC Innsbruck II in Playoff-Form spielen. Das gilt auch für den SC Hohenems, der am Freitag auswärts beim EHC Crocodiles Kundl antritt. In der Gruppe Nord-Ost kämpft der ATSE Graz am Samstag gegen den EV Zeltweg Murtal Lions um wichtige Punkte für die Playoff-Quali. Tabellenführer Kapfenberg erwartet zuhause die Sharks Gmunden. In der Gruppe Süd sind Althofen und Steindorf fix im Playoff. Der Leader vom Ossiacher See Steindorf empfängt am Samstag den UECR Eisbären Huben. Verfolger 1. EHC Althofen muss auswärts beim USC Pirates Velden antreten. Die Jungadler des VSV empfangen Spittal.

mehr lesen

EV Zeltweg Murtal Lions nach Sieg gegen WEV fix im Playoff

Der ESC SoccerZone Steindorf gewann den Schlager der Gruppe Süd in der Ö Eishockey Liga auswärts gegen den 1. EHC Althofen nach einem packenden Match mit 3:2 nach Verlängerung. Der EC LiWoDruck Spittal besiegte den USC Pirates Velden auswärts mit 6:4. In der Gruppe Nord-Ost fixierte der EV Zeltweg Murtal Lions mit einem 4:1-Erfolg gegen den Wiener Eislauf-Verein endgültig die Playoff-Teilnahme. Tabellenführer Kapfenberger SV siegte auswärts beim ATSE Graz mit 5:2. Die Dukes Graz schlugen die Sharks Gmunden knapp mit 3:2. Der WEV, der ATSE Graz und die Dukes Graz - der Liganeuling hat jedoch nur noch ein Spiel zu absolvieren - rittern in dieser Gruppe um den letzten Playoff-Platz.

mehr lesen

Titelverteidiger Wattens muss um Playoff zittern - HC Kufstein gewinnt Topduell gegen den SC Hohenems

Der HC Kufstein gewann den Kracher in der Gruppe West der Ö Eishockey Liga auswärts gegen Tabellenführer SC Hohenems mit 5:2 und machte das Rennen um den Gruppensieg wieder spannend. Der EHC Crocodiles Kundl setzte sich in einem mitreißenden Match gegen die Wattens Penguins knapp mit 6:5 durch, der Titelverteidiger muss jetzt in zwei direkten Duellen gegen die VEU Feldkirch um die letzte Playoff-Chance kämpfen.

mehr lesen

Topduelle um Platz eins bei Steindorf vs. Althofen und SC Hohenems vs. HC Kufstein

In der Gruppe West gibt’s am Freitag den ultimativen Schlager zwischen Tabellenführer SC Samina Hohenems 1974 und dem Zweitplatzierten HC Kufstein. Titelverteidiger WSG Swarovski Wattens Penguins kämpft gegen den EHC Crocodiles Kundl um wichtige Punkte im Rennen um’s Playoff. Auch in der Gruppe Süd lautet der Schlager Erster gegen Zweiten, der 1. EHC Althofen empfängt den neuen Tabellenführer ESC SoccerZone Steindorf. Der USC Pirates Velden trifft auf den EC LiWoDruck Spittal. In der Gruppe Nord-Ost will der ATSE Graz gegen Leader Kapfenberger SV Punkte für-Playoff-Platz drei sammeln. Auch die Partie zwischen dem EV Zeltweg Murtal Lions und dem Wiener Eislauf-Verein verspricht Hochspannung. Im Duell zwischen den Sharks Gmunden und dem UHT Dukes Graz geht‘s nicht nur um Punkte, das Match ist auch ein Benefizspiel für einen guten Zweck.

mehr lesen

Steindorf nach Sieg über VSV Tabellenführer - SC Hohenems biegt Wattens Penguins

Playoff-Feeling in der Gruppe West der Ö Eishockey Liga. Tabellenführer SC Samina Hohenems 1974 und Titelverteidiger WSG Swarovski Wattens Penguins lieferten sich einen spannenden und lange Zeit ausgeglichenen Kampf, den die Steinböcke am Ende mit 4:2 für sich entscheiden konnten. Der EHC Crocodiles Kundl gewann gegen den HC TIWAG Innsbruck - Die Haie II mit 6:2. In der Gruppe Süd übernahm der ESC SoccerZone Steindorf nach einem 8:2-Sieg gegen die Jungadler des EC iDM VSV die Tabellenführung.

mehr lesen

SC Hohenems feiert Derby-Kantersieg gegen VEU Feldkirch vor 1.541 Fans

Die Playoffs in der Ö Eishockey Liga rücken näher. Kein Grund für die Teams, verstärkt auf Defensive zu setzen. Im Gegenteil: Am Samstag fielen 58 Volltreffer in sechs Partien. In der Gruppe West feierte der SC Hohenems im Vorarlberg-Derby vor der Rekordkulisse von 1.541 Fans einen 11:0-Kantersieg gegen die VEU Feldkirch.  In der Gruppe Süd verpasste der USC Pirates Velden mit einer 4:7-Niederlage gegen die Jungadler des VSV, in der Tabelle an Steindorf heranzukommen. Die Cracks vom Ossiacher See patzten zuvor gegen Spittal und verloren 4:5 nach Penaltyschießen. Leader Althofen besiegte die Eisbären Huben mit 6:3. In der Gruppe Nord-Ost machte der EV Zeltweg Murtal Lions mit dem 6:2-Erfolg gegen die Sharks Gmunden einen großen Schritt Richtung Playoffs. Tabellenführer Kapfenberg gewann gegen das UHT Dukes Graz mit 7:3.

mehr lesen

HC Kufstein biegt Kundl im Bezirksderby-Kracher - Wattens Penguins wahren Playoff-Chance

Derbytime in der Ö Eishockey in der Gruppe West: Der HC Kufstein und der EHC Crocodiles Kundl lieferten sich ein sehenswertes und extrem spannendes Bezirksduell, das die Dragons am Ende knapp mit 5:3 für sich entschieden. Titelverteidiger WSG Swarovski Wattens Penguins gewann gegen den HC TIWAG Innsbruck - Die Haie II klar mit 8:1 und wahrte die Chance auf die Playoff-Teilnahme.

mehr lesen

VEU Feldkirch nach Sieg in Kundl voll auf Playoff-Kurs - Hohenems steht fix im Playoff

Die VEU Feldkirch gewann in der Gruppe West der Ö Eishockey Liga auswärts beim EHC Crocodiles Kundl ein turbulentes Match mit 7:4 und machte einen großen Schritt in Richtung Playoffs. Der SC SAMINA Hohenems feierte einen klaren und ungefährdeten 8:0-Sieg bei den Junghaien des HC Innsbruck II, übernahm wieder die Tabellenführung und steht nach dem HC Kufstein und der Kapfenberger SV als drittes Team fix im überregionalen Playoff der Ö Eishockey Liga.

mehr lesen

Kapfenberg biegt den ATSE Graz und steht fix im Playoff - Spittal überrascht gegen Althofen

In der Gruppe Nord-Ost in der Ö Eishockey Liga steht der Kapfenberger SV nach einem hartumkämpften 2:1-Overtimesieg gegen den ATSE Graz fix im Playoff. Der Wiener Eislauf-Verein erlitt im Kampf um das Playoff einen kleinen Dämpfer und musste gegen das UHT Dukes Graz eine 2:3-Niederlage hinnehmen. In der Gruppe Süd sorgte der EC LiWoDruck Spittal mit einem 2:1-Sieg in der Verlängerung gegen Tabellenführer 1. EHC Althofen für eine Überraschung. Im zweiten Match des Abends gab der UECR Eisbären Huben mit dem 4:1 gegen den USC Velden die rote Laterne an die Jungadler des VSV ab. In der Gruppe West machte die VEU Feldkirch mit dem 4:1-Sieg gegen den EHC Crocodiles Kundl einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Playoff.

mehr lesen

HC Kufstein biegt Wattens Penguins auswärts und ist fix im Playoff - Steindorf besiegt VSV

Der HC Kufstein gewann in der Gruppe West der Ö Eishockey Liga das erste Spiel im neuen Jahr gegen Titelverteidiger WSG Swarovski Wattens Penguins mit 4:3, übernimmt damit die Tabellenführung und steht fix im Playoff. In der Gruppe Süd übernahm der ESC SoccerZone Steindorf zumindest bis Samstag die Tabellenführung nach einem klaren 7:3-Sieg gegen die Jungadler des EC iDM VSV.

mehr lesen

WEV startet am Wiener Heumarkt gegen Dukes Graz ins neue Jahr

Die Ö Eishockey Liga geht im neuen Jahr in ihre heiße Vorrunden-Phase. Stimmungsvoll begeht der Wiener Eislauf-Verein am Samstag in der Gruppe Nord-Ost gegen das UHT Dukes Graz vor der herrlichen Open-Air-Kulisse am Wiener Heumarkt den Start ins neue Jahr. Der ATSE Graz kämpft gegen den souveränen Tabellenführer Kapfenberg, um im Rennen für Playoff-Platz drei zu bleiben.

mehr lesen