ÖEL News

SC Hohenems legt gegen Crocodiles Kundl vor - Kapfenberger SV gewinnt klar beim ATSE Graz

Favoritensiege in den beiden Halbfinal-Hinspielen der Ö Eishockey Liga am Samstag: Die Kapfenberger SV spielte auswärts beim ATSE Graz vor über 700 Fans im Steirerderby groß auf, siegte klar mit 8:2 und untermauerte eindrucksvoll die Titelambitionen.

Im zweiten Halbfinal-Duell gewann Favorit SC Hohenems den Westschlager auswärts beim EHC Crocodiles Kundl mit 3:1 und sorgte für eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Wie schon im Viertelfinale zählt jeweils das Gesamtscore nach Hin- und Rückspiel, die jeweiligen Sieger stehen im Finale! Die Rückspiele finden am Samstag, 2. März 2024 statt.

mehr lesen

Kann der ATSE Graz die Kapfenberger SV stoppen? - SC Hohenems vor EHC Crocodiles Kundl gewarnt

Die Titelentscheidung in der Ö Eishockey Liga spitzt sich zu. Nach den attraktiven Viertelfinal-Duellen geht’s am Samstag im Playoff mit den Halbfinal-Hinspielen weiter: Der ATSE Graz fordert im Grazer Merkur Eisstadion nach dem Senationsaufstieg gegen den HC Kufstein im Steirerderby die bisher dominierende Kapfenberger SV. Hochspannung gibt's auch im Westen: Der zuletzt bärenstarke EHC Crocodiles Kundl trifft in der Eisarena Kundl im Schlager auf den Favoriten SC Hohenems. Wie schon im Viertelfinale zählt jeweils das Gesamtscore nach Hin- und Rückspiel, die jeweiligen Sieger stehen im Finale! Die Rückspiele finden am Samstag, 2. März 2024 statt.

mehr lesen

ATSE Graz schafft „Wunder“ gegen Kufstein - Kundl biegt die Zeltweg Murtal Lions

Die Halbfinal-Partien der Ö Eishockey Liga stehen fest: Die Kapfenberger SV gewann das Rückspiel gegen die VEU Feldkirch klar mit 11:2 und stieg mit dem Gesamtscore von 17:3 ins Halbfinale auf. Dort trifft der Titelfavorit auf den ATSE Graz, der den HC Kufstein auswärts sensationell mit 4:1 besiegte und mit einem 9:3-Gesamtergebnis ins Halbfinale kam. Der SC Hohenems feierte gegen den WEV einen 3:0-Heimsieg und stieg mit einem 13:3 ins Halbfinale auf. Die Vorarlberger kreuzen dort mit dem EHC Crocodiles Kundl die Schläger. Die Tiroler siegten auswärts beim EV Zeltweg Murtal Lions mit 3:2 und kamen mit einem 5:3-Gesamtscore unter die letzten Vier. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 24. Februar statt, am 2. März gibt’s die Rückspiele. Kapfenberg und der SC Hohenems treten zuerst auswärts an.

mehr lesen

Hochspannung vor Zeltweg Murtal Lions gegen Kundl - ATSE Graz will "Wunder" gegen Kufstein

Das Playoff in der Ö Eishockey Liga nimmt mit den Viertelfinal-Rückspielen Fahrt auf: Favorit Kapfenberger SV verteidigt gegen die VEU ein klares 6:1 aus dem Hinspiel. Der SC Hohenems geht gegen den WEV nach dem 10:3-Sieg in Wien mit einem Sieben-Tore-Vorsprung ins Heimspiel. Der HC Kufstein beginnt die Heimpartie gegen den ATSE Graz nach dem 2:5 in Liebenau mit einer Bürde von drei Treffern. Hochspannung von der Ausgangslage liefert das Duell EV Zeltweg Murtal Lions gegen den EHC Crocodiles Kundl, der nach dem 2:1 mit dem Minimalvorsprung von einem Tor in die Steiermark fährt. Die Sieger im Gesamtscore steigen ins Halbfinale auf.

mehr lesen

Viertelfinal-Hinspiele: Hohenems gewinnt klar beim WEV - ATSE Graz legt gegen Kufstein vor

Was waren das für Hinspiele beim Playoff-Auftakt im Viertelfinale der Ö Eishockey Liga: Der SC Hohenems fertigt den WEV mit einem fulminanten Schlussdrittel mit 10:3 ab. Der Aufstieg ist für die Vorarlberger nur noch Formsache. Die Kapfenberger SV schafft sich mit dem 6:1 bei der VEU Feldkirch einen guten Polster für das Rückspiel. Der ATSE Graz gewinnt das Hinspiel gegen den favorisierten HC Kufstein sensationell mit 5:2. Und der EHC Crocodiles biegt den EV Zeltweg Murtal Lions mit 2:1. Hier ist nächste Woche Hochspannung angesagt. Die Rückspiele finden am kommenden Samstag statt, die Sieger im Gesamtscore steigen ins Halbfinale auf.

mehr lesen

Hochspannung vor dem Playoff-Viertelfinale - jetzt zählt nur noch das Gesamtscore

Jetzt ist sie endlich da: In der Ö Eishockey Liga beginnt am Samstag die fünfte Jahreszeit - offiziell Playoffs genannt - mit den überregionalen Viertelfinal-Hinspielen. Die VEU Feldkirch fordert wie im Vorjahr den Ost-Divisionssieger Kapfenberger SV. Los geht's ab 19:30 Uhr in der Vorarlberghalle. Das Duell Wiener Eislauf-Verein gegen West-Sieger SC Hohenems wurde wegen der Wettervorhersage in die STEFFL Arena 3 verlegt, Spielbeginn ist 19:10 Uhr. Der ATSE Graz empfängt im Merkur Eisstadion ab 19:00 Uhr den HC Kufstein und der EHC Crocodiles startet gegen den EV Zeltweg Murtal Lions in der Eisarena Kundl ab 17:30 Uhr. Gespielt wird im Champions Hockey League Modus, die Sieger im Gesamtscore aus Hin- und Rückspiel steigen ins Halbfinale auf.

mehr lesen

Viertelfinal-Kracher stehen fest - Dornbirner EC feiert im letzten Spiel den ersten Sieg

Der Dornbirner EC feierte im letzten Spiel des Grunddurchgangs der Ö Eishockey Liga in der Division West gegen den HC Kufstein mit einem 6:2 doch noch den ersten Saisonsieg. Nach der Pickround stehen die mit Spannung erwarteten überregionalen Viertelfinal-Paarungen fest. Die Kapfenberger SV zog für die erste Playoff-Runde die VEU Feldkirch. Der EV Zeltweg Murtal Lions trifft auf den EHC Crocodiles Kundl. West-Sieger SC Samina Hohenems wählte beim Pick den Wiener Eislauf-Verein. Damit lautet das weitere Viertelfinale HC Kufstein gegen den ATSE Graz.

mehr lesen

Kapfenberg biegt Zeltweg Murtal Lions - Crocodiles Kundl gewinnen Derby gegen HC Kufstein

Was für ein Spieltag in der Ö Eishockey Liga: In der Division Ost forderte der EV Zeltweg Murtal Lions den Kapfenberger SV voll, musste am Ende aber ein 4:6 hinnehmen. Der ATSE Graz gewann das Grazer Stadtduell gegen das UHT Dukes Graz mit 7:0 und fixierte damit Tabellenplatz drei nach dem Grunddurchgang. Der Wiener Eislauf-Verein siegte gegen die Sharks Gmunden knapp mit 3:2. Der EHC Crocodiles Kundl gewann in der Division West das Kufsteiner Bezirksderby gegen den HC Kufstein auswärts vor 1.073 Fans mit 2:1. Gruppensieger SC Hohenems fertigte im Vorarlberger Derby die VEU Feldkirch mit 8:1 ab.  Schon am Freitag feierte der EHC Crocodiles Kundl einen 5:3-Sieg gegen die VEU Feldkirch. Am Sonntag wartet im letzten Spiel des Grunddurchgangs der Dornbirner EC auf den HC Kufstein. Danach erfolgt zeitnah die Pick Round, dann stehen die Viertelfinal-Paarungen fest.

mehr lesen

Vier Derby-Highlights zum Abschluss in den Divisionen West und Ost

Das Abschluss-Wochenende im Grunddurchgang der Ö Eishockey Liga bietet sowohl in der Division West als auch in der Division Ost jeweils zwei Derby-Highlights. Im Westen trifft Gruppensieger SC Hohenems am Samstag auf die VEU Feldkirch. Tabellen-Vize HC Kufstein ruft zur „Mission 1.000“ im Bezirks-Klassiker gegen den EHC Crocodiles Kundl auf. Schon am Freitag gibt’s das Duell EHC Crocodiles Kundl gegen die VEU Feldkirch. Am Sonntag wartet der Dornbirner EC auf den HC Kufstein. Im Osten gibt’s am Samstag das Grazer Stadtduell zwischen dem UHT Dukes Graz und dem ATSE Graz sowie den Obersteirer-Fight zwischen dem EV Zeltweg Murtal Lions und der Kapfenberger SV. Der Wiener Eislauf-Verein trifft auf den UEHV RAUCH Technology Sharks Gmunden. Nach Beendigung des Grunddurchgangs erfolgt zeitnah die Pick Round, dann stehen die Viertelfinal-Paarungen fest.

mehr lesen

ATSE Graz biegt Sharks Gmunden und nimmt den WEV ins Playoff mit - Kundl besiegt Dornbirn

Was für ein Sonntags-Krimi in der Division Ost: Zunächst verlor der Wiener Eislauf-Verein das Match gegen den EV Zeltweg Murtal Lions mit 3:7. Dann feierte der ATSE Graz einen knappen 4:2-Sieg gegen die Sharks Gmunden und nahm so die Wiener mit ins Playoff. In der Division West gewann der EHC Crocodiles Kundl gegen den Dornbirner EC mit 4:2. Nach dem heutigen Spieltag stehen alle acht Playoff-Teilnehmer in der Ö Eishockey Liga fest.

mehr lesen

Crocodiles Kundl biegen auswärts SC Hohenems erneut - Hochspannung am Sonntag in der Division Ost

In der Division West gewann der EHC Crocodiles Kundl erneut auswärts gegen Gruppensieger SC Samina Hohenems mit 3:1 und entwickelt sich schön langsam zu einem Playoff-Geheimtipp. Der HC Kufstein siegte auswärts bei der VEU Feldkirch mit 8:3. In der Division Ost besiegte Gruppensieger Kapfenberger SV das UHT Dukes Graz, das bereits aus dem Playoff-Rennen war, klar mit 10:1. Richtig heiß wird es am Sonntagnachmittag: Nach dem 3:2-Overtimesieg des ATSE Graz beim Wiener Eislauf-Verein am Freitag gibt‘s einen Dreikampf um die verbleibenden zwei Playoff-Plätze: Der WEV trifft erneut zuhause auf den EV Zeltweg Murtal Lions. Und der ATSE Graz erwartet den UEHV RAUCH Technology Sharks Gmunden.

mehr lesen

WEV kann am Freitag Playoff-Einzug fixieren - SC Hohenems trifft auf die Crocodiles Kundl

Hochspannung in der Division Ost am Wochenende: Der Wiener Eislauf-Verein kann bereits am Freitag beim Open Air Klassiker gegen den ATSE Graz vor dem Wiener Konzerthaus mit einem Sieg nach 60 Minuten den Playoff-Einzug fixieren. Am Samstag empfängt Tabellenführer Kapfenberger SV das UHT Dukes Graz. Am Sonntag trifft der WEV erneut zuhause auf den EV Zeltweg Murtal Lions. Und der ATSE Graz erwartet den UEHV RAUCH Technology Sharks Gmunden. In der Division West spielt Leader SC Samina Hohenems gegen den EHC Crocodiles Kundl, der am Sonntag noch beim Dornbirner EC zu Gast ist. Die VEU Feldkirch matcht sich mit dem HC Kufstein.

mehr lesen

Ost-Leader Kapfenberg siegt beim WEV - Hohenems gewinnt West-Schlager gegen Kufstein

Tabellenführer Kapfenberger SV siegte beim Open Air Klassiker in Wien gegen den Wiener Eislauf-Verein mit 5:1. Der UEHV RAUCH Technology Sharks Gmunden fegte das UHT Dukes Graz mit 14:1 vom Eis. Der EV Zeltweg Murtal Lions feierte gegen den ATSE Graz einen 5:3-Sieg und sicherte Tabellenplatz zwei ab. Der WEV, der ATSE Graz und die Sharks Gmunden rittern nun um die verbleibenden zwei Playoff-Plätze. In der Division West gewann Tabellenführer SC Hohenems den Schlager gegen den Tabellenzweiten HC Kufstein mit 3:1. Damit feierten die Steinböcke auch im fünften direkten Duell mit den Tirolern einen Sieg.

mehr lesen

Zeltweg Murtal Lions nach Sieg gegen Gmunden fix im Playoff - Hohenems gewinnt Derby gegen Dornbirn

Hochspannung am Mittwoch in der Ö Eishockey Liga: Der EV Zeltweg Murtal Lions feierte gegen die Sharks Gmunden nach einer lange Zeit hart umkämpften Partie am Ende einen 6:3-Sieg. Damit stehen die Steirer als zweites Team hinter Kapfenberg fix im Playoff. In der Division West gewann Tabellenführer SC Hohenems schon am Dienstag das Derby gegen den Dornbirner EC klar mit 13:2.

mehr lesen

Kampf um die Playoff-Plätze im Osten spitzt sich zu - West-Schlager zwischen Hohenems und Kufstein

Noch drei Wochenenden, dann ist der Grunddurchgang der Ö Eishockey Liga zu Ende. In der Division Ost ist der Kampf um die drei Playoff-Plätze hinter Leader Kapfenberg voll im Gange. Der Wiener Eislauf-Verein trifft am Samstag zuhause auf die Kapfenberger SV. Die Sharks Gmunden empfangen das UHT Dukes Graz und der EV Zeltweg Murtal Lions erwartet den ATSE Graz. Schon am heutigen Mittwoch gibt’s eine mögliche Vorentscheidung um den zweiten Playoff-Platz beim Match der Zeltweg Murtal Lions gegen die Sharks Gmunden. Mit einem Sieg nach 60 Minuten ziehen die Steirer fix ins Playoff ein. In der Division West gibt’s am Freitag das Duell EHC Crocodiles Kundl gegen VEU Feldkirch. Am Samstag steigt der Schlager SC Hohenems gegen den HC Kufstein.

mehr lesen

ATSE Graz knöpft Kapfenberg sensationell einen Punkt ab - Murtal Lions siegen bei Gmunden

Der ATSE Graz lieferte dem Tabellenführer Kapfenberger SV in der Division Ost einen starken Fight und nahm den bis vor dieser Partie makellosen Kängurus beim 3:4 nach der Verlängerung den ersten Punkt in dieser Saison ab. Der Tabellenzweite Zeltweg Murtal Lions feierte beim UEHV RAUCH Technology Sharks Gmunden einen 6:3-Sieg und kann am Mittwoch im Heimspiel gegen die Oberösterreicher den Playoff-Einzug fixieren.

mehr lesen

Kapfenberger SV lässt auch WEV keine Chance - SC Hohenems gelingt Revanche gegen Kundl

Tabellenführer Kapfenberger SV ließ am Freitag in der Division Ost gegen den Wiener Eislauf-Verein nichts anbrennen und gewann mit 6:1. Für die Kängurus war es der elfte Sieg im elften Spiel. In der Division West gelang Leader SC Hohenems beim "Rückspiel" gegen den EHC Crocodiles Kundl mit einem knappen 6:5-Sieg die Revanche für die Niederlage in der letzten Woche.

mehr lesen

Sharks Gmunden kämpfen gegen Murtal Lions um Playoff-Chance - Hohenems will Revanche gegen Kundl

Die Ö Eishockey Liga geht in ihre heiße Grunddurchgangs-Phase: Vor allem in der Division Ost ist der Kampf um die drei Playoff-Plätze hinter Leader Kapfenberg extrem spannend. So kämpfen die Sharks Gmunden am Samstag gegen den EV Zeltweg Murtal Lions, um im Rennen um Platz vier zu bleiben. Der ATSE Graz trifft auf Tabellenführer Kapfenberger SV, der schon am Freitag zum großen Family Hockey Day gegen den Wiener Eislauf-Verein einlädt. In der Division West kommt es am Freitag zum "Rückspiel" zwischen dem EHC Crocodiles Kundl und dem SC Hohenems. Die Tiroler hatten den Vorarlbergern letzte Woche die erste Saisonniederlage zugefügt. Am Sonntag gibt’s das Derby zwischen der VEU Feldkirch und dem Dornbirner EC. Und am Dienstag treffen die Bulldogs auf Hohenems.

mehr lesen

Zeltweg Murtal Lions biegen die Dukes Graz - Hohenems verliert gegen Kundl und besiegt die VEU

Die Ö Eishockey Liga ist im neuen Jahr angekommen: Der EV Zeltweg Murtal Lions gewann gegen das UHT Dukes Graz nach einem Thriller mit 4:3. Leader Kapfenberger SV besiegte die Sharks Gmunden mit 8:4. Das Match Wiener Eislauf-Verein gegen ATSE Graz wurde wetterbedingt abgesagt, ein neuer Termin folgt. Der WEV gewann dann zum Abschluss des Wochenendes beim UHT Dukes Graz mit 6:2. In der Division West besiegte Tabellenführer SC Hohenems die VEU Feldkirch im Vorarlberger Derby mit 6:1. Der HC Kufstein mühte sich gegen den Dornbirner EC zu einem 5:3-Erfolg. Schon am Freitag gelang den Crocodiles Kundl die Sensation, die Tiroler fügten mit einem 5:3 dem SC Hohenems die erste Saisonniederlage zu.

mehr lesen

ATSE Graz vs. WEV abgesagt - SC Hohenems verteidigt weiße Weste gegen Kundl und VEU

Die Ö Eishockey Liga startet im neuen Jahr voll durch: In der Division Ost steht ein intensives Wochenende im Kampf um den Playoff-Einzug bevor. Der EV Zeltweg Murtal Lions und die UHT Dukes Graz fighten im direkten Duell um wichtige Punkte. Leader Kapfenberger SV trifft auf die Sharks Gmunden, die ebenfalls voll im Kampf um das Playoff stehen. Das Match Wiener Eislauf-Verein vs. ATSE Graz musste wetterbedingt abgesagt werden. Am Sonntag erwartet das UHT Dukes Graz den WEV. In der Division West beginnt 2024 für Tabellenführer SC Hohenems mit einem Heimdoppel: Am Freitag geht’s gegen die Crocodiles Kundl, am Samstag kommt die VEU Feldkirch zum großen Vorarlberger Derby. Der HC Kufstein trifft auf den Dornbirner EC.

mehr lesen