News

SC Hohenems legt gegen Crocodiles Kundl vor - Kapfenberger SV gewinnt klar beim ATSE Graz

Favoritensiege in den beiden Halbfinal-Hinspielen der Ö Eishockey Liga am Samstag: Die Kapfenberger SV spielte auswärts beim ATSE Graz vor über 700 Fans im Steirerderby groß auf, siegte klar mit 8:2 und untermauerte eindrucksvoll die Titelambitionen.

Im zweiten Halbfinal-Duell gewann Favorit SC Hohenems den Westschlager auswärts beim EHC Crocodiles Kundl mit 3:1 und sorgte für eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel. Wie schon im Viertelfinale zählt jeweils das Gesamtscore nach Hin- und Rückspiel, die jeweiligen Sieger stehen im Finale! Die Rückspiele finden am Samstag, 2. März 2024 statt.

mehr lesen

Jetzt anmelden zum ersten ENZO-Forum 2024

Das erste ENZO Forum 2024 findet am 27. Februar 2024 statt. Experten des Österreichischen Eishockey Verbands (ÖEHV) und von 100% Sport konnten als Vortragende zum Thema "Integrität und Sport - Intervention & Aufarbeitung, Sensibilisierungsworkshop und Fallbeispiele" gewonnen werden.

mehr lesen

Kann der ATSE Graz die Kapfenberger SV stoppen? - SC Hohenems vor EHC Crocodiles Kundl gewarnt

Die Titelentscheidung in der Ö Eishockey Liga spitzt sich zu. Nach den attraktiven Viertelfinal-Duellen geht’s am Samstag im Playoff mit den Halbfinal-Hinspielen weiter: Der ATSE Graz fordert im Grazer Merkur Eisstadion nach dem Senationsaufstieg gegen den HC Kufstein im Steirerderby die bisher dominierende Kapfenberger SV. Hochspannung gibt's auch im Westen: Der zuletzt bärenstarke EHC Crocodiles Kundl trifft in der Eisarena Kundl im Schlager auf den Favoriten SC Hohenems. Wie schon im Viertelfinale zählt jeweils das Gesamtscore nach Hin- und Rückspiel, die jeweiligen Sieger stehen im Finale! Die Rückspiele finden am Samstag, 2. März 2024 statt.

mehr lesen

U20i und U18i starten ins Viertelfinale

Mittwochabend werden die Playoffs in den beiden International-Leagues in der Alterskategorie U20 und U18 eingeläutet. In der U20 sind fünf heimische Teams vertreten, in der U18 drei. Und in beiden Ligen geht es in den kommenden Tagen Schlag auf Schlag in den jeweiligen Best-of-Three-Viertelfinalserien. 

Mittwoch- und Donnerstagabend haben die jeweiligen besserplatzierten Teams nach Phase 2 der Meisterschaft Heimrecht. Ein eventuell drittes Spiel wird am Samstag ausgetragen.

In beiden Alterskategorien beendeten zwei österreichische Teams den Grunddurchgang auf den Plätzen 1 und 2. Die Semifinali, die dann wie das Finale selbst im Modus Best-of-Five ausgetragen werden, starten bereits am 27. Februar.

mehr lesen

ÖEHV: Zufriedene Zwischenbilanz zum Livestreaming-Projekt - Erfolgsstory LIVE.eishockey.at

Im September 2022 wurde die OTT-Plattform LIVE.eishockey.at aus der Taufe gehoben. Seither wurden über 3.000 Spiele auf der Seite live gestreamt, zählt man mittlerweile über 15.000 registrierte User und erwirtschaftete damit einen sechsstelligen Betrag für das österreichische Eishockey. In den kommenden Monaten soll und wird die Plattform weiter ausgebaut werden.

mehr lesen

Austria Stars Pee-Wee-Champions 2024

In der Kategorie AA holen die Austria Stars am Sonntag mit einem 3:2-Finalerfolg über Atlantic Selects den Turniersieg. Der ÖEHV gratuliert allen Spielern, dem Coaching-Staff sowie sämtlichen Betreuern ganz herzlich.

mehr lesen

ATSE Graz schafft „Wunder“ gegen Kufstein - Kundl biegt die Zeltweg Murtal Lions

Die Halbfinal-Partien der Ö Eishockey Liga stehen fest: Die Kapfenberger SV gewann das Rückspiel gegen die VEU Feldkirch klar mit 11:2 und stieg mit dem Gesamtscore von 17:3 ins Halbfinale auf. Dort trifft der Titelfavorit auf den ATSE Graz, der den HC Kufstein auswärts sensationell mit 4:1 besiegte und mit einem 9:3-Gesamtergebnis ins Halbfinale kam. Der SC Hohenems feierte gegen den WEV einen 3:0-Heimsieg und stieg mit einem 13:3 ins Halbfinale auf. Die Vorarlberger kreuzen dort mit dem EHC Crocodiles Kundl die Schläger. Die Tiroler siegten auswärts beim EV Zeltweg Murtal Lions mit 3:2 und kamen mit einem 5:3-Gesamtscore unter die letzten Vier. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 24. Februar statt, am 2. März gibt’s die Rückspiele. Kapfenberg und der SC Hohenems treten zuerst auswärts an.

mehr lesen

Das EWHL-Topspiel Huskies vs. Sabres kostenlos auf LIVE.eishockey.at

Im letzten Duell der beiden heimischen Spitzenklubs setzten sich die EC Graz Huskies Mitte Jänner auswärts bei den SKN Sabres St. Pölten 3:1 durch. Mit dem Heimvorteil im Rücken, wollen die Steirerinnen direkt an diesen Erfolg anknüpfen, während die Sabres mit Revanche-Gelüsten anreisen. 

mehr lesen

Hochspannung vor Zeltweg Murtal Lions gegen Kundl - ATSE Graz will "Wunder" gegen Kufstein

Das Playoff in der Ö Eishockey Liga nimmt mit den Viertelfinal-Rückspielen Fahrt auf: Favorit Kapfenberger SV verteidigt gegen die VEU ein klares 6:1 aus dem Hinspiel. Der SC Hohenems geht gegen den WEV nach dem 10:3-Sieg in Wien mit einem Sieben-Tore-Vorsprung ins Heimspiel. Der HC Kufstein beginnt die Heimpartie gegen den ATSE Graz nach dem 2:5 in Liebenau mit einer Bürde von drei Treffern. Hochspannung von der Ausgangslage liefert das Duell EV Zeltweg Murtal Lions gegen den EHC Crocodiles Kundl, der nach dem 2:1 mit dem Minimalvorsprung von einem Tor in die Steiermark fährt. Die Sieger im Gesamtscore steigen ins Halbfinale auf.

mehr lesen

Österreich verliert das Spiel um Platz drei gegen Norwegen nach Penaltyschießen

Österreichs Herreneishockey Nationalteam verlor das Spiel um Platz drei beim Vier-Nationen-Turniers in Epinal am Samstag gegen Norwegen mit 2:3 nach Penaltyschießen. Nach 0:2-Rückstand zeigte die ÖEHV-Auswahl Charakter, holte nach 60 Minuten ein 2:2. Die Norweger setzten sich schlussendlich im Shootout durch und holten Rang drei.

mehr lesen

U15-Nationalteam verliert nach hartem Fight gegen Slowenien

Das U15 Herreneishockey Nationalteam absolvierte an diesem Wochenende ein Vier-Nationen-Turnier in der Eishalle Ferlach. Zum Abschluss gab's für die ÖEHV-Auswahl trotz spektakulärer Aufholjagd noch eine 4:7-Niederlage gegen Slowenien.ö-

mehr lesen

Sieg und Niederlage für Österreichs U16-Nationalteam gegen Deutschland

Österreichs U16 Dameneishockey Nationalteam absolvierte im Februar Break zwei Testspiele gegen Deutschland. Das Heimspiel in Telfs am Samstag gewann die ÖEHV-Auswahl knapp mit 2:1. Beim Rückspiel in Füssen musste Rot-Weiß-Rot eine 2:4-Niederlage hinnehmen. Hanna Pap und Emma Lintner scorten jeweils in beiden Partien für Österreich.

mehr lesen

2:0-Sieg! Österreichs Damen gelingt Revanche gegen die Niederlande

Österreichs Dameneishockey Nationalteam gewann das zweite Testspiel gegen die Niederlande in Zell am See mit 2:0 und schaffte damit die Revanche für die 1:3-Niederlage vom Freitag. Antonia Matzka und Katharina Killius trafen beim "Rückspiel" am Samstag im letzten Abschnitt für das Team von Head Coach Alexander Bröms.

mehr lesen

Viertelfinal-Hinspiele: Hohenems gewinnt klar beim WEV - ATSE Graz legt gegen Kufstein vor

Was waren das für Hinspiele beim Playoff-Auftakt im Viertelfinale der Ö Eishockey Liga: Der SC Hohenems fertigt den WEV mit einem fulminanten Schlussdrittel mit 10:3 ab. Der Aufstieg ist für die Vorarlberger nur noch Formsache. Die Kapfenberger SV schafft sich mit dem 6:1 bei der VEU Feldkirch einen guten Polster für das Rückspiel. Der ATSE Graz gewinnt das Hinspiel gegen den favorisierten HC Kufstein sensationell mit 5:2. Und der EHC Crocodiles biegt den EV Zeltweg Murtal Lions mit 2:1. Hier ist nächste Woche Hochspannung angesagt. Die Rückspiele finden am kommenden Samstag statt, die Sieger im Gesamtscore steigen ins Halbfinale auf.

mehr lesen

U15-Nationalteam feiert in Ferlach Sieg gegen Italien

Das U15 Herreneishockey Nationalteam absolviert an diesem Wochenende ein Vier-Nationen-Turnier in der Eishalle Ferlach. Nach der Auftakt-Niederlage gegen Ungarn feierte die ÖEHV-Auswahl am Samstag einen 4:1-Sieg gegen Italien.

mehr lesen

Österreichs U16-Nationalteam biegt Deutschland in der Overtime!

Was für ein Comeback! Österreichs U16 Herreneishockey Nationalteam lag gegen die Altersgenossen aus Deutschland zu Beginn des letzten Drittels 0:2 zurück. Dann drehte die ÖEHV-Auswahl das Match mit einem späten Ausgleich und dem Siegestreffer 56 Sekunden vor Ablauf der Overtime auf den 3:2-Endstand. Nach dem 2:1 gegen Norwegen zum Auftakt feierte Österreich damit den zweiten Sieg beim Vier-Nationen-Turnier in Klagenfurt.

mehr lesen