News

PWHL Draft: Anna Meixner von Ottawa an #32 gepickt

Im Roy Wilkins Auditorium in St. Paul, Minnesota, einer für rund 5.000 Zuseher Platz bietenden Mehrzweckarena, ging in der Nacht von Montag auf Dienstag der zweite Draft der Geschichte in der Professional Women´s Hockey League über die Bühne. Mit Nationalteam-Kapitänin Anna Meixner, die an Position 32 von Ottawa gepickt wurde, ist ab sofort neben Theresa Schafzahl ein weiteres österreichisches Aushängeschild in der PWHL tätig. 

mehr lesen

Ö Eishockey Liga startet Mitte Oktober in ihre vierte Saison

Die Ö Eishockey Liga geht ab Mitte Oktober mit den zwei regionalen Divisionen Ost und West mit insgesamt elf Klubs in ihre bereits vierte Saison. Neu mit dabei ist in der Division West der Vorarlberger Traditionsverein EHC Lustenau, die WSG Swarovski Wattens Penguins feiert nach einem Jahr Pause ihr Comeback. In der Division Ost ist der HDK Maribor aus Slowenien neu mit an Bord. Der Meister der Saison 2024/2025 wird am 15. März 2025 feststehen.

mehr lesen

Hockey is Diversity - Schulungs- und Workshopprogramm im Laufen

Seit Herbst 2023 arbeiten der Österreichische Eishockeyverband und "Hockey is Diversity" eng zusammen. Im Zuge der Kooperation werden seit diesem Frühjahr Schulungen und Workshops bei den diversen Nationalteams des ÖEHV, sowie bei den Trainer:innen Aus- und Weiterbildungen abgehalten.

mehr lesen

Theresa Schafzahl beendet Premierensaison auf Platz 2

Theresa Schafzahl verlor mit Boston ausgerechnet vor Heimpublikum das entscheidende Spiel in der Best of five-Finalserie gegen Minnesota 0:3 und verpasste damit hauchdünn den Titel in der Premierensaison der PWHL - Professional Women´s Hockey League.

mehr lesen

WM 2025: Österreich trifft in Stockholm auf SWE, CAN und FIN

Am heutigen Donnerstag gab die IIHF die Gruppeneinteilung für die WM 2025 bekannt. Österreich wird dabei seine Zelte in der von Schweden und Dänemark gemeinsam ausgerichteten WM in Stockholm (SWE) aufschlagen. In der nominell schwereren Gruppe trifft man auf Schweden, Kanada, Finnland, Lettland, die Slowakei, Frankreich und Aufsteiger Slowenien. 

mehr lesen

Para-Hockey ab sofort in Trainerausbildung implementiert

In der Trainerausbildung zur Erlangung der B-Lizenz werden in Kooperation mit dem Österreichischen Behinderten- und Sportverband (ÖBSV) erstmals spezielle Einheiten zum Thema Para-Hockey integriert. In Theorie und Praxis werden die besonderen Aspekte vermittelt und der Umgang mit dem Schlitten erlernt und erprobt.

mehr lesen

Gastgeber Tschechien nach Final-Sieg gegen die Schweiz Weltmeister!

Gastgeber Tschechien feierte bei der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship in Prag vor 17.413 Fans gegen die Schweiz einen 2:0-Sieg und ist nach 1996, 1999, 2000, 2001, 2005 und 2010 zum siebenten Mal Weltmeister. Schweden holte mit einem 4:2-Sieg gegen Kanada die Bronzemedaille.

mehr lesen

2024 IIHF Eishockey-WM in Prag Finalrunde: Alle Ergebnisse im Überblick

Die 2024 IIHF Ice Hockey World Championship in Prag geht in ihre entscheidende Phase. Nach den extrem spannenden K.o.-Duellen steht fest: Gastgeber Tschechien ist Weltmeister, die Schweiz schafft die Silbermedaille und Schweden wurde Dritter. Hier gibt's alle Spiele plus Ergebnisse.

mehr lesen

2024 IIHF Eishockey-WM in Prag: Spielplan und alle Ergebnisse

Die 2024 IIHF Ice Hockey World Championship wurde vom 10. Mai 2024 bis 26. Mai 2024 in Prag und Ostrava gespielt. Österreich traf in der Vorrunde in der Gruppe A auf Dänemark, die Schweiz, Kanada, Finnland, Gastgeber Tschechien, Norwegen und Großbritannien. In der Gruppe B in Ostrava spielten die USA, Deutschland, Schweden, die Slowakei, Lettland, Frankreich, Kasachstan und Polen. Hier gibt's den kompletten WM-Spielplan und alle Ergebnisse in chronologischer Reihenfolge.

mehr lesen

Saisonende – Marco Rossi im Interview zur WM und zur Olympia-Quali

82 Spiele und damit die gesamte Regular Season absolvierte Marco Rossi in der NHL für Minnesota Wild. Beim Testspiel gegen Kanada stieß der 22-Jährige zum Nationalteam und fügte der Saison noch weitere acht Partien, inklusive dem letzten WM-Test, hinzu. Bei der WM 2024, der erfolgreichsten aus rot-weiß-roter Sicht seit 2003, kam Rossi auf ein Tor und fünf Assists. Zum Abschluss dieser langen Saison stand der Vorarlberger noch einmal Rede und Antwort.

mehr lesen

WM 2024: Österreich verliert gegen Großbritannien und verpasst Viertelfinal-Chance

Österreichs Herreneishockey Nationalteam musste am Dienstag in Prag bei der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship vor 16.306 Fans gegen Großbritannien eine 2:4-Niederlage hinnehmen und verpasste damit die Chance auf das Viertelfinale. Die Treffer der ÖEHV-Auswahl erzielten Clemens Unterweger (23./PP1) und Mario Huber (60./PP1). Das Abendspiel Finnland gegen die Schweiz, das die Eidgenossen mit 3:1 gewannen, hatte aus österreichischer Sicht keine Relevanz mehr. Die Finnen stehen unter den letzten Acht und treffen auf Schweden. Rot-Weiß-Rot schließt die WM mit sieben Punkten auf Platz fünf in der Gruppe A ab. Insgesamt belegt Österreich bei dieser WM Rang zehn!

mehr lesen

Alle WM-Ergebnisse von Österreich plus Torschützen in Prag im Überblick

Österreichs Herreneishockey Nationalteam spielte bei der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship in Prag in der Vorrunden-Gruppe A von Samstag, 11. Mai 2024 bis Dienstag, 21. Mai 2024 und traf auf Dänemark, die Schweiz, Kanada, Finnland, Gastgeber Tschechien, Norwegen und Großbritannien. Hier gibt's alle Spiele und Ergebnisse im Überblick:

mehr lesen

Eishockey-Kalender: Österreichs WM-Auftritte im Spiel-Jahr 2023/2024

Alle WM-Auftritte der Österreichischen Eishockey-Nationalteams im Spiel-Jahr 2023/2024 im Überblick. Saison-Höhepunkt war die A-WM in Tschechien im Mai 2024, bei der Österreichs Herreneishockey Nationalteam in der Gruppe A in Prag spielte, den Klassenerhalt schaffte und ingesamt Rang zehn belegte!

mehr lesen

„Wir sind noch nicht fertig“ – Für Österreich lebt die Chance aufs Viertelfinale

Vor exakt 30 Jahren, bei der WM 1994, stand eine rotweißrote Auswahl zuletzt im WM-Viertelfinale. Nach dem jüngsten Erfolg über Norwegen ist das Ziel Klassenerhalt erreicht. Gewinnt man nun zum Abschluss am Dienstag, 12:20 Uhr live auf ORF 1, gegen Großbritannien und erhält Schützenhilfe von Dänemark oder der Schweiz, lässt man in der Tabelle Finnland hinter sich und steht im Viertelfinale. Dafür müsste man nach Ostrava übersiedeln, wo man aller Voraussicht nach auf Schweden treffen würde.

mehr lesen

Klassenerhalt fix! Österreich kämpft nach Sieg gegen Norwegen um das WM-Viertelfinale

Der Eishockey-Wahnsinn in Rot-Weiß-Rot geht weiter! Österreichs Herreneishockey Nationalteam gewann am Sonntag in Prag bei der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship vor 16.565 Fans gegen Norwegen mit 4:1 und fixierte vorzeitig den Klassenerhalt. Am Dienstag hat Österreich sogar noch die Chance auf das Viertelfinale! Die Tore der ÖEHV-Auswahl erzielten Peter Schneider (29./PP1, 34.), Dominic Zwerger (29.) und Mario Huber (58./EN). Nach einem Tag Pause geht’s für Österreich am Dienstag, 21. Mai ab 12:20 Uhr zum Abschluss der Vorrunde gegen Großbritannien weiter. Das Match ist live auf ORF 1 zu sehen.

mehr lesen

Jersey-Auktion: Sichere dir jetzt dein Game Worn Trikot von Team Austria & Canada

Sichere dir ein Stück Eishockey-Geschichte! Am 05. Mai standen sich Österreich und Kanada in einem spannenden Länderspiel gegenüber. Zu diesem besonderen Anlass wurden spezielle Jerseys entworfen, die jetzt zur Auktion stehen. Dies ist deine Chance, nicht nur ein einzigartiges Sammlerstück zu besitzen, sondern auch die Erinnerung an dieses Spiel zu bewahren. Nutze die einzigartige Gelegenheit und ersteigere dir ein Game-Worn Jersey von Team Österreich oder Kanada! 

mehr lesen

WM 2024: Österreich erwartet gegen Norwegen „Playoff-Partie“

Sämtliche Topnationen wie die Schweiz, Kanada, Finnland und Tschechien hat man in Gruppe A der Eishockey WM 2024 in Prag hinter sich. Sonntag, 16:20 Uhr live auf ORF SPORT +, lautet der vorletzte Gegner Norwegen, ehe am Dienstag, 12:20 Uhr live auf ORF 1, zum Abschluss Großbritannien wartet. Head Coach Roger Bader erwartet gegen die Skandinavier, die seit 2006 durchgehend in der Top Division vertreten sind, eine „Playoff-Partie“.

mehr lesen

Österreich muss bei der WM Niederlage gegen Gastgeber Tschechien hinnehmen

Österreichs Herreneishockey Nationalteam musste am Freitag bei der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship vor 17.413 Fans in der ausverkauften Prag Arena gegen Gastgeber Tschechien eine 0:4-Niederlage hinnehmen. Zum ersten Mal bei dieser WM gelang der ÖEHV-Auswahl kein Treffer. Nach einem Tag Pause geht’s für Österreich am Sonntag, 19. Mai ab 16:20 Uhr gegen Norwegen weiter. Das Match ist live auf ORF SPORT + zu sehen.

mehr lesen