News

O2-Arena: Zum dritten Mal spielt Österreich bei der WM in diesem Schmuckkästchen

Österreichs Herreneishockey Nationalteam absolviert zum bereits dritten Mal eine Weltmeisterschaft in dieser topmodernen Halle im Prager Stadtteil Libeň: Zeit, die O2-Arena oder Prag-Arena, wie sie während der 2024 IIHF Ice Hockey World Championship heißt, vorzustellen. Plus: United Fans Team Austria (UFTA) laden ab Sonntag ins Österreich-Haus ein.

mehr lesen

Dameneishockey Bundesleistungszentrum: Großprojekt läuft auf Hochtouren

Die Umbaumaßnahmen für das Stadthallen-Großprojekt in Villach laufen auf Hochtouren. Bis zum Saisonstart des EC VSV werden die Kabinentrakte für Jugend und Kampfmannschaft völlig neu adaptiert. Auch die Planungen für die zweite Eishalle, die ab 2025 gebaut wird, schreiten voran.

mehr lesen

Letzten Entscheidungen gefällt: WM-Kader steht fest

Nach dem letzten WM-Test gegen Kanada Sonntagabend in Wien hatten Head Coach Roger Bader und sein Coaching Staff die schwere Entscheidung zu treffen, mit welchem Kader man die WM 2024 in Angriff nimmt. 25 Spieler umfasst der Roster, der am Mittwoch nach Prag übersiedelt. Der Auftakt gegen Dänemark kommenden Samstag wird um 16:20 Uhr live auf ORF 1 übertragen.

mehr lesen

Österreich unterliegt Weltmeister Kanada beim ausverkauften Eishockey-Fest in Wien

Österreichs Herreneishockey Nationalteam verliert am Sonntag in Wien den letzten Test vor der WM in der ausverkauften Steffl Arena vor der tollen Kulisse von 7.022 Fans gegen Weltmeister Kanada mit 1:5. Das Tor der ÖEHV-Auswahl erzielte Mario Huber (15.). Am Montag wird der endgültige WM-Kader veröffentlicht. Und dann reist die ÖEHV-Delegation am Mittwoch nach Prag, wo es am Samstag, 11. Mai ab 16:20 Uhr gegen Dänemark in die WM geht. Das Match ist live auf ORF 1 zu sehen.

mehr lesen

Test gegen Kanada soll Nationalteam auf das nächste Level heben

Beinahe auf den Tag genau vor fünf Jahren, am 7. Mai 2019, servierten Österreich und Kanada den Fans in der Steffl Arena ein wahres Torfestival. Beim letzten Test vor der WM 2024 steht Head Coach Roger Bader der gesamte Kader zur Verfügung. Das Kräftemessen mit dem Titelverteidiger soll die rotweißroten Cracks auf ein höheres Niveau bringen. Das Spiel wird am Sonntag um 19:00 Uhr live auf ORF SPORT + übertragen und ist bereits seit Tagen restlos ausverkauft.

mehr lesen

Kanada gibt Kader für die WM 2024 bekannt

Im 22-Mann Kader Kanadas finden sich gleich elf Spieler wieder, die bereits WM-Erfahrung mitbringen. Der vorläufige Kader, der drei Torhüter, sieben Verteidiger und 12 Stürmer umfasst, wurde von General Manager Rick Nash (Brampton, ON/Columbus, NHL), Associate General Manager Kyle Dubas (Sault Ste. Marie, ON/Pittsburgh, NHL) und Assistant General Manager Scott Salmond (Creston, BC) ausgewählt. Ein Auswahlkomitee aus drei NHL-Managern - Jim McKenzie (Gull Lake, SK/Vegas, NHL), Jamie Pushor (Lethbridge, AB/Tampa Bay, NHL) und Tim Taylor (Stratford, ON/St. Louis, NHL) - sowie der Trainerstab waren ebenfalls an der Auswahl der Spieler beteiligt.

mehr lesen

WM-Testkracher gegen Kanada ist restlos ausverkauft - Autogrammstunde am Freitag!

Der finale WM-Countdown hat für Österreichs Herreneishockey Nationalteam am Mittwoch in Wien begonnen. Am Sonntag bittet die ÖEHV-Auswahl Weltmeister Kanada ab 19:00 Uhr zum großen abschließenden Testkracher in der ausverkauften Wiener Steffl Arena. Das Match ist live auf auf ORF SPORT + zu sehen. Am Freitag gibt's für die Fans zwei Autogramm-Stunden im Westfield Donau Zentrum.

mehr lesen

Anna Meixner bereit für den PWHL-Draft 2024

„Wenn ich daran denke, bekomme ich Gänsehaut“, erklärt die 29-Jährige im Interview zum bevorstehenden PWHL-Draft, der im Juni in Minnesota über die Bühne gehen wird. Ein genaues Datum wurde noch nicht festgesetzt. Anna Meixner folgt damit Nationalteamkollegin Theresa Schafzahl, die vergangenes Jahr an Position 39 von Boston gedraftet wurde.

mehr lesen

WM-Vorbereitung: Österreich nähert sich WM-Team

Mittwochnachmittag geht Head Coach Roger Bader erstmals mit dem nahezu kompletten Kader, bei dem lediglich noch Vinzenz Rohrer aus der Schweiz und Peter Schneider fehlen, aufs Eis. Sonntag, 19:00 Uhr live auf ORF SPORT +, kommt es in der ausverkauften Wiener Steffl Arena zum Duell mit Weltmeister Kanada.

mehr lesen

Neue Ära im Fraueneishockey mit der win2day Austrian Women´s Hockey League und der European Women’s Hockey League “neu”

In Zusammenarbeit zwischen dem Österreichischen Eishockeyverband, der win2day ICE Hockey League und win2day, die Online Spieleseite der Österreichischen Lotterien, wird mit der Saison 2024/2025 die win2day Austrian Women´s Hockey League ihren Spielbetrieb aufnehmen. Dazu soll auch die European Women´s Hockey League weiter professionalisiert werden und eine nachhaltige sportliche Basis geschaffen werden.

mehr lesen

2024 IIHF Women´s Ice Hockey World Championship Division IA: Sieben Tage Eishockey pur

Von 21. – 27. April blickte die Welt auf Klagenfurt. Bei der 2024 IIHF Women´s Ice Hockey World Championship Division IA holte sich Norwegen den Turniersieg und steigt gemeinsam mit Ungarn in die Top Division auf. Österreich belegt in der Endabrechnung nach drei Siegen und zwei Niederlagen Rang 4. Die nächste WM Division IA findet voraussichtlich im Frühjahr 2025 in China statt.

mehr lesen

Erster Sieg in der WM-Vorbereitung: Österreich biegt Deutschland im Penaltyschießen

Österreichs Herreneishockey Nationalteam feiert am Samstag in Zell am See vor 2.600 Fans (ausverkauft) nach einer sehr starken Leistung gegen Vizeweltmeister Deutschland einen 2:1-Sieg nach Penaltyschießen. Die Tore der ÖEHV-Auswahl erzielten Dominic Zwerger (56.) und Emilio Romig (65./entscheidender Penalty). Weiters traf Lukas Haudum im Shootout. Österreich gelang der erste Sieg in der WM-Vorbereitung. Am Sonntag, 5. Mai folgt in Wien ab 19:00 Uhr das letzte WM-Vorbereitungsspiel. Beim absoluten Highlight ist Weltmeister Kanada zu Gast. Das Match ist erneut live auf ORF SPORT + zu sehen.

mehr lesen

Österreich WM-Vierter nach Overtime-Sieg im Torspektakel gegen die Niederlande

Österreichs Dameneishockey Nationalteam gewinnt zum Abschluss der 2024 IIHF Women‘s World Championship Division IA in der Klagenfurter Heidi Horten Arena vor 2.385 Fans ein Torfestival gegen die Niederlande mit 6:5 nach Verlängerung. Emma Hofbauer (5.), Laura Lüftenegger (7.), Theresa Schafzahl (31., 34.), Karolina Hengelmüller (33.) und Annika Fazokas (63./PP1) sorgten für die rot-weiß-roten Treffer. Die ÖEHV-Auswahl belegt damit bei der Heim-WM Rang vier.

mehr lesen

2024 Damen WM Division I, Gruppe A in Klagenfurt: Spielplan und Ergebnisse

Von 21. - 27. April 2024 ist Klagenfurt Schauplatz der 2024 IIHF Ice Hockey Women´s World Championship 2024. Österreich spielt gegen Norwegen, Südkorea, Frankreich, Ungarn und die Niederlande um den Aufstieg in die Top Division. Es ist nach 2009 und 2017 die dritte Damen-WM auf österreichischem Eis. Hier gib's alle Spiele und Ergebnisse in der Heidi Horten Arena im Überblick:

mehr lesen

Damen WM Division IA: Österreich biegt Ungarn nach 0:2-Rückstand im Penaltyschießen

Österreichs Dameneishockey Nationalteam feiert bei der 2024 IIHF Women‘s World Championship Division IA in der Klagenfurter Heidi Horten Arena vor 2.279 Fans (Rekord!) gegen Ungarn nach einem frühen 0:2-Rückstand einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen. Die Tore für die ÖEHV-Auswahl erzielten Annika Fazokas (20.) und Lena Artner (20.). Im Penaltyschießen trafen Anja Trummer und Anna Meixner. Am Samstag wartet auf Österreich das Abschluss-Match gegen die Niederlande. Das Spiel ist ab 20:25 Uhr auf ORF SPORT + zu sehen.

mehr lesen

Zweiter Test gegen Deutschland mit frischen Kräften

Österreichs Herren bestreiten Samstagnachmittag, 16:15 Uhr live auf ORF SPORT +, in Zell am See gegen Vize-Weltmeister Deutschland ihr vorletztes Vorbereitungsspiel auf die WM 2024. Sieben Spieler kommen neu hinzu, kommende Woche gegen Kanada soll dann das WM-Team stehen.

mehr lesen

Damen WM Division IA: 12:30 Uhr FRA vs. KOR auf LIVE.eishockey.at

Frankreich eröffnet den vierten Spieltag der 2024 IIHF Ice Hockey Women´s World Championship in Klagenfurt. Gegner Südkorea steht nach drei Spielen noch ohne Punkte da, während Frankreich in der Poleposition um den Wiederaufstieg in die Top Division steht.

mehr lesen

Österreich verliert ersten WM-Test gegen Vizeweltmeister Deutschland

Österreichs Herreneishockey Nationalteam verliert am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen den ersten von zwei Tests gegen Vizeweltmeister Deutschland mit 2:4. Rot-Weiß-Rot konnte mit einer starken Leistung im Mittelabschnitt einen 0:2-Rückstand auf 2:2 ausgleichen, mit zwei weiteren Treffern im Schlussabschnitt setzte sich der Gastgeber doch noch durch. Die Tore der ÖEHV-Auswahl erzielten Benjamin Baumgartner (16.) und Lukas Kainz (38.). Am Samstag folgt in Zell am See ab 16:15 Uhr das Heimspiel gegen das DEB-Team. Das Match ist erneut live auf ORF SPORT + zu sehen.

mehr lesen