Pokel stolz auf seine Capitals

Tom Pokel, Head Coach der UPC Vienna Capitals, zeigt sich nach dem 4:1-Sieg gegen Graz rundum zufrieden: "Wir haben unsere gute Leistung endlich in Punkte umgemünzt."

Nachdem die UPC Vienna Capitals durch den 4:1-Sieg gegen Graz erstmals nach sechs Niederlagen in Folge das Eis wieder als Sieger verlassen haben, zeigt sich Coach Tom Pokel rundum zufrieden.

"Ich bin sehr stolz darüber, wie wir diese schwierige Phase überwunden haben. Wir sind nicht in Einzelaktionen zerfallen oder haben Egoismen gezeigt. Wir haben vielmehr als Team agiert und verdient gewonnen. Wir haben unsere gute Leistung endlich auch wieder in Punkte umgemünzt."