Turniersieg in Telfs

Mit einem vollen Erfolg endete das erste "U18 Austrian Hockey Tournament" in Telfs. Die österreichische U18-Nationalmannschaft sicherte sich am Schlusstag mit einem Sieg gegen Ungarn den Gewinn des Turniers.

Turniersieg oder nicht, das war die entscheidende Frage am Schlusstag des "U18 Austrian Hockey Tournament" in Telfs. Die österreichische U18-Nationalmannschaft traf am Freitagnachmittag auf das noch ungeschlagene Ungarn.

Gleich zu Beginn erhielten die Hausherren einen Dämpfer, als nach 2:18 Spielminuten die ungarischen Gäste in Führung gingen. Die Österreicher versuchten anschließend über ein diszipliniertes Spiel in die Partie und zum Ausgleich zu kommen. In der 13. Minute gelang Philipp Haas das 1:1, mit dem es auch in die erste Pause ging.

Im zweiten Abschnitt änderte sich am Spielverlauf wenig, die Österreicher ließen einige Überzahlmöglichkeiten ungenützt. "In den ersten beiden Dritteln waren wir von spielerischer Seite nicht so überzeugend wie an den Vortagen", meinte Head Coach Dieter Werfring.

Im Schlussdrittel wandelte sich aber das Bild und die Österreicher übernahmen immer mehr das Kommando. Im Powerplay brachte Christof Kromp (43.) seine Mannschaft erstmals in Führung, Daniel Wachter sorgte mit einem Treffer ins leere gegnerische Tor (59.) für den 3:1-Endstand. Dieser Sieg sicherte den Österreichern damit auch den Gewinn des Heimturniers in Telfs vor Ungarn.

"Die ganze Woche über hat die Mannschaft sehr gut gearbeitet und sich taktisch diszipliniert verhalten", freute sich Werfring. "Darauf können wir aufbauen, wenn wir im Dezember den nächsten gemeinsamen Einsatz haben. Dann werden wir Trainer auch nicht mehr sehr viel ausprobieren, sondern bereits mit fixen Linien agieren."

Die besten Spieler des Turniers
Tor: Hannes Treibenreif (ITA)
Verteidigung: Oliver Herner (HUN)
Angriff: Philipp Pöschmann (AUT)

"Austrian Hockey Tournaments"
Österreichs Eishockey liegt auch dem Austrian Hockey Board am Herzen: Die Ziele sind eine Bündelung aller Kräfte (Erste Bank, Österreichischer Eishockeyverband, Erste Bank Eishockey Liga) zur positiven Entwicklung des Eishockeysports, effizientere Strukturen zu schaffen, die Weiterführung des internationalen Ligaprojekts und die Ausbildung österreichischer Trainer für den Nachwuchs. Daher finden in dieser Saison erstmals die "Austrian Hockey Tournaments" für U18- und U16- und U15-Mannschaften statt.

Terminplan der österreichischen U18-Nationalmannschaft
04.-08.11.2013: U18 Austrian Hockey Tournament
Ort: Telfs
Spielplan
06.11.2013, 15:00 Uhr: Ungarn – Slowenien 5:4 (1:1,2:1,2:2)
06.11.2013, 19:00 Uhr: Österreich – Italien 4:2 (1:0,1:1,2:1)
07.11.2013, 15:00 Uhr: Österreich – Slowenien 3:4 n.P. (2:0,1:2,0:1)
07.11.2013, 19:00 Uhr: Ungarn – Italien 2:1 (1:1,0:0,1:0)
08.11.2013, 13:00 Uhr: Österreich – Ungarn 3:1 (1:1,0:0,2:0)
08.11.2013, 16:30 Uhr: Slowenien – Italien 3:1 (1:0,0:0,2:1)

12.-20.04.2014: IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IB
Ort: Szekesfehervar/Ungarn
Spielplan
13.04.2014, 20:00 Uhr: Ukraine – Österreich
14.04.2014, 16:30 Uhr: Österreich – Ungarn
16.04.2014, 20:00 Uhr: Japan – Österreich
17.04.2014, 20:00 Uhr: Österreich – Slowenien
19.04.2014, 20:00 Uhr: Österreich – Polen