NHL-Siege für Vanek und M. Raffl

Wild kämpfen das Schlusslicht nieder, Flyers feiern Heimerfolg gegen Canadiens.

Minnesota Wild feiert bei NHL-Schlusslicht Columbus einen hart erkämpften 4:2-Erfolg mit zwei Empty-Net-Toren. Zach Parise (18., 33., 60.) ist nach seinem 2. Hattrick der Saison der umjubelte Wild-Stürmer. Vanek bleibt ohne Scorerpunkt.

 

Michael Raffl jubelt mit den Philadelphia Flyers über einen 4:3-Heimsieg gegen Montreal. Der Villacher steht bei zwei Toren auf dem Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Schenn (6.), Gostisbehere (24.), Simmonds (29.) und Couturier (46.) treffen für die Flyers.