Capitals unterliegen Kuopio

Die Vienna Capitals unterliegen in der European Trophy Kal Pa Kuopio aus Finnland mit 2:4 (2:4,0:0,0:0). Für Wien trifft Fortier im Doppelpack.

Für die Vienna Capitals setzt es im zweiten Vorrundenspiel der European Trophy den ersten Dämpfer.

Die Wiener müssen sich nach dem 3:2 nach Penaltyschießen am Donnerstag über Oulun Kärpät (FIN) am Samstag Kal Pa Kuopio (FIN) vor 3.1000 Zuschauern 2:4 (2:4,0:0,0:0) geschlagen geben.

Die müde wirkenden Gastgeber liegen bereits nach vier Minuten mit 0:2 zurück. Die Tore für die Capitals erzielt Francois Fortier (17., 20.PP).

Am Sonntag folgt gegen Adler Mannheim das dritte von insgesamt acht Gruppenspielen.