Capitals bremsen Bozen ein

Tabellenführer weist Foxes in die Schranken. Innsbrucker Blackout in Graz.

Die Vienna Capitals zeigen sich in der 25. EBEL-Runde gegen den aufstrebenden HC Bozen, der zuvor sechs seiner letzten sieben Spiele gewinnen konnte, stark, und bauen ihre Tabellenführung mit einem 6:4-Sieg aus. Nach 40 Minuten steht es in Kagran 5:1.

Die Graz99ers schießen sich gegen Innsbruck aus der Krise. Mit einem 9:2-Sieg gegen die Innsbrucker Haie feiern die Steirer ihren ersten Erfolg nach fünf sieglosen Spielen. Herausragend ist dabei das Mitteldrittel, in dem man sechs Treffer erzielt.