Heimrecht für Capitals und Linz

Die UPC Vienna Capitals und die EHC Liwest Black Wings Linz sind aus den Top Drei nicht mehr zu verdrängen und genießen dadurch im Play-off Heimrecht.

Mit dem 4:1-Sieg gegen die UPC Vienna Capitals haben sich die EHC Liwest Black Wings Linz bereits vorzeitig das Heimrecht für das Play-off gesichert.

Die Oberösterreicher sind nicht mehr aus den Top Drei zu verdrängen und haben somit auch das Pick-Recht sicher.

Gleiches gilt für die Wiener, die im Kampf um den ersten Platz nach der Zwischenrunde wohl nur noch die Linzer fürchten müssen.

Zum direkten Duell kommt es nicht mehr. Linz spielt gegen den EC VSV und die Graz 99ers, die Capitals gegen Graz und den EC-KAC.