Bregenzerwald holt einen Finnen

Vor dem Start in die Nationalliga-Saison hat der EHC Bregenzerwald mit dem Finnen Topi Lehtonen einen neuen Verteidiger verpflichtet.

Vor dem Start in die Nationalliga-Saison am Dienstag gegen das Farmteam von Red Bull Salzburg hat der EHC Bregenzerwald einen neuen Verteidiger engagiert. Mit dem Finnen Topi Lehtonen haben die Vorarlberger nach dem Abgang von Erik Rosen (zurück nach Schweden) einen neuen Abwehrchef. "Ich werde mein Bestes geben, um dem Verein und dem Team sportlich weiterzuhelfen", erklärt der 31-Jährige, der in der letzten Saison mit den Stavanger Oilers norwegischer Meister geworden ist.