Österreich feiert ersten Vorbereitungs-Sieg

Die Österreicher feiern den ersten Sieg in der Vorbereitung für die A-WM.

Österreich gelingt im zweiten Aufeinandertreffen mit Italien binnen 24 Stunden die Revanche. Nach der 0:1-Niederlage am Mittwoch setzt sich das ÖEHV-Team in Innsbruck mit 4:3 (1:0,1:2,1:1,0:0,1:0) nach dem Shootout durch. Die Heimischen legen durch Sticha (19.) und Unterweger (26.) vor, doch Lambacher (26.), Berger (38.) und Felicetti (50.) drehen die Partie. Macierzynski (59./PP) schießt Österreich mit seinem Premierentreffer jedoch in die Overtime, Bischofberger besorgt mit seinem Penalty den Sieg.