Schweiz stürmt Richtung Viertelfinale

Auch Norwegen hat gegen die Schweizer bei der IIHF Weltmeisterschaft nichts zu melden.

Keine 24 Stunden nach dem 4:0 über das österreichische Nationalteam stürmt die Schweiz zum vierten Sieg im vierten Spiel. Norwegen hat beim 4:1 der "Eisgenossen" ähnlich wenig Aussicht auf Punkte wie zuvor die Österreicher.

Andres Ambühl (6., 57.), Nico Hischier (21.) und Gregory Hofmann (50.) bringen die Schweizer 4:0 in Führung, Tobias Lindström (59.) gelingt der Ehrentreffer. Die Schweizer haben zwar noch die Partien gegen Schweden, Russland und Tschechien vor sich, der Einzug in die K.o.-Runde ist ihnen aber kaum noch zu nehmen. Norwegen (noch gegen Österreich, Italien und Lettland) wartet auch nach dem vierten Auftritt weiter auf die ersten Punkte.

In Gruppe A in Kosice haben die USA nur in der Anfangsphase Mühe mit Aufsteiger Großbritannien, am Ende steht ein 6:3 für die Nordamerikaner. Schiedsrichter der Partie ist der Tiroler Manuel Nikolic.

Wie bitter verläuft diese Eishockey-WM für Gastgeber Slowakei? Zwei Tage nach dem 5:6 gegen Kanada, das die "Ahornblätter" keine zwei Sekunden vor dem Ende fixierten, gibt es erneut bittere Tränen für die slowakischen Fans in Kosice.

Deutschland gewinnt 3:2 und dreht das Spiel in den letzten 112 Sekunden. Michaelis (24.) bringt die Deutschen voran, aber zwei Powerplay-Treffer durch Sekera (29.) und Hudacek (30.) sorgen für eine zwischenzeitliche Wende. Im Finish schlägt die DEB-Auswahl eiskalt zu: Erst trifft Eisenschmid (59.) bei Sechs-gegen-Fünf in die Herzen des Gegners, im Schock über den Ausgleich fällt auch noch der Siegtreffer durch Draisaitl, 27 Sekunden vor dem Ende.

Während Deutschland erstmals seit 27 Jahren mit vier Siegen in eine WM startet, steht die Slowakei mit nur einem Sieg aus vier Spielen da und sieht sich mit akuter Gefahr, das Viertelfinale zu verpassen, konfrontiert.

2019 IIHF Weltmeisterschaft

10. - 26. Mai 2019
Spielort
Bratislava und Kosice/Slowakei

Teilnehmer
Gruppe A (Kosice): Kanada, USA, Finnland, Deutschland, Slowakei, Dänemark, Frankreich, Großbritannien
Gruppe B (Bratislava): Schweden, Russland, Tschechien, Schweiz, Norwegen, Lettland, Österreich, Italien

Alle Spiele Österreichs LIVE bei ORF Sport+!

Spielplan Gruppe B
10.05.2019, 16:15 Uhr: Russland - Norwegen 5:2 (2:0,2:0,1:2)
10.05.2019, 20:15 Uhr: Tschechien - Schweden 5:2 (1:0,1:2,3:0)

11.05.2019, 12:15 Uhr: Schweiz - Italien 9:0 (4:0,2:0,3:0)
11.05.2019, 16:15 Uhr: Lettland – Österreich 5:2 (1:1,0:0,4:1)
Tore: Balcers (16./PP), Darzins (41./PP), Abols (45.), Meija (48.), Kenins (57.) bzw. M. Raffl (15./SH), Herburger (56./PP)
Strafminuten: 6 bzw. 15 plus Spieldauerdisziplinarstrafe (Peter)
11.05.2019, 20:15 Uhr: Norwegen - Tschechien 2:7 (1:3,0:2,1:2)

12.05.2019, 12:15 Uhr: Russland – Österreich 5:0 (1:0,2:0,2:0)
Tore: Dadonov (13./PP, 41.), Kucherov (35.), Telegin (35.), Kovalchuk (45.)
Strafminuten: 2 bzw. 8
12.05.2019, 16:15 Uhr: Italien - Schweden 0:8 (0:1,0:1,0:6)
12.05.2019, 20:15 Uhr: Lettland - Schweiz 1:3 (0:0,1:1,0:2)

13.05.2019, 16:15 Uhr: Russland - Tschechien 3:0 (1:0,1:0,1:0)
13.05.2019, 20:15 Uhr: Norwegen - Schweden 1:9 (0:3,0:5,1:1)

14.05.2019, 16:15 Uhr: Italien - Lettland 0:3 (0:0,0:2,0:1)
14.05.2019, 20:15 Uhr: Schweiz – Österreich 4:0 (1:0,0:0,3:0)
Tore: Fiala (20.), Josi (54.), Kurashev (59./PP), Andrighetto (60./PP)
Strafminuten: 18 bzw. 28

15.05.2019, 16:15 Uhr: Schweiz - Norwegen 4:1 (1:0,1:0,2:1)
15.05.2019, 20:15 Uhr: Russland - Italien 10:0 (4:0,4:0,2:0)

16.05.2019, 16:15 Uhr: Schweden - Österreich
16.05.2019, 20:15 Uhr: Tschechien - Lettland

17.05.2019, 16:15 Uhr: Österreich - Norwegen
17.05.2019, 20:15 Uhr: Tschechien - Italien

18.05.2019, 12:15 Uhr: Lettland - Russland
18.05.2019, 16:15 Uhr: Italien - Norwegen
18.05.2019, 20:15 Uhr: Schweden - Schweiz

19.05.2019, 16:15 Uhr: Österreich - Tschechien
19.05.2019, 20:15 Uhr: Schweiz - Russland

20.05.2019, 16:15 Uhr: Schweden - Lettland
20.05.2019, 20:15 Uhr: Österreich - Italien

21.05.2019, 12:15 Uhr: Tschechien - Schweiz
21.05.2019, 16:15 Uhr: Norwegen - Lettland
21.05.2019, 20:15 Uhr: Schweden - Russland

Rang
1
2
3
4
5
6
7
8

Team
Schweiz
Tschechien
Russland
Schweden
Lettland
Norwegen
Österreich
Italien

W
2
2
2
1
1
0
0
0

OTW
0
0
0
0
0
0
0
0

OTL
0
0
0
0
0
0
0
0

L
0
0
0
1
1
2
2
2

PTS
6
6
6
3
3
0
0
0

Tore
12:1
12:4
10:2
10:5
6:5
4:12
2:10
0:17

Modus
Es spielt jedes Nationalteam gegen jedes. Die Letzten der jeweiligen Gruppe steigen für 2020 in die Division IA ab. Die besten vier Mannschaften jeder Gruppe bestreiten das Viertelfinale.

Mehr Informationen unter
https://www.iihf.com/en/events/2019/wm 
https://www.iihf.com/en/events/2019/wm/static/6180/tickets