20 Spieler angemeldet

Freitagabend absolvierte die österreichische Nationalmannschaft die erste Trainingseinheit in der Arena Spodek im polnischen Katowice, in der am Samstag die IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A eröffnet wird.

In der ersten Turniersitzung vor Beginn der IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A in Polen hat Österreich zwei Torhüter und 18 Spieler registriert. Vorerst noch nicht angemeldet wurden Nico Brunner, Mario Fischer, Fabio Hofer und Ali Wukovits. Rene Swette wird als "Emergency Goalkeeper" zur Verfügung stehen. Am Samstag wird zudem noch Bernhard Fechtig in Katowice erwartet, um für mögliche Verletzungssorgen auf der Verteidigerposition gerüstet zu sein.

Am Samstag wird die diesjährige Weltmeisterschaft der Division IA um 13:00 Uhr eröffnet. Österreich trifft in seiner Auftaktpartie auf Südkorea, das mit einigen nordamerikanischen Spielern antreten wird.

In der bisherigen Historie gab es drei Duelle mit Südkorea, die alle an die österreichische Nationalmannschaft gingen. In den jüngsten Begegnungen waren die Asiaten ebenbürtig: Vor zwei Jahren bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA forderten die Südkoreaner den Österreichern alles ab und führten nach neun Minuten mit 3:0. Am Ende gewann Österreich mit 7:4. Im November 2015 gab es in Katowice ebenfalls ein Aufeinandertreffen, das die ÖEHV-Auswahl mit 2:1 nach Verlängerung entscheiden konnte.

Österreichs Kader (erstes Direktoratsmeeting am Freitag)
Tor
David KICKERT
Bernhard STARKBAUM
Verteidigung
Stefan BACHER
Robert LEMBACHER
Alexander PALLESTRANG
Markus SCHLACHER (A)
Stefan ULMER
Layne VIVEIROS
Angriff
Manuel GANAHL
Manuel GEIER (A)
Stefan GEIER
Lukas HAUDUM
Raphael HERBURGER
Konstantin KOMAREK
Andreas KRISTLER
Brian LEBLER (C)
Daniel OBERKOFLER
Benjamin PETRIK
Nikolas PETRIK (A)
Michael SCHIECHL

22. - 29.04.2016: IIHF Weltmeisterschaft Division IA
Ort: Katowice-Spodek/Polen
Gegner: Slowenien, Polen, Japan, Italien, Südkorea
<< Die Spiele der österreichischen Nationalmannschaft LIVE auf ORF Sport+ >>

23.04.2016, 20:00 Uhr: Südkorea – Österreich
24.04.2016, 20:00 Uhr: Österreich – Japan
26.04.2016, 16:30 Uhr: Österreich – Italien
27.04.2016, 20:00 Uhr: Polen – Österreich
29.04.2016, 16:30 Uhr: Österreich – Slowenien