Weißrussland bezwingt die USA

Die USA müssen bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien eine überraschende 2:5-Niederlage gegen Weißrussland hinnehmen. Tschechien schlägt Frankreich 5:1.

Die USA müssen bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien eine überraschende Niederlage hinnehmen.

Das zuvor noch ungeschlagene Team von Ron Wilson verliert gegen Weißrussland mit 2:5 (0:0,1:3,1:2). Die Tore besorgen Nelson (38.), Krug (46.) bzw. Gawrus (32.), Wolkov (34.), Kitarov (37.) sowie Kaljuschni (42.,49.). Weißrussland übernimmt damit in Gruppe B die Führung vor den USA.

In Gruppe A gewinnt Gastgeber Tschechien gegen Frankreich ebenso klar mit 5:1 (0:0,2:1,3:0).