Kanada bezwingt den Gastgeber

Bei der 79. IIHF Weltmeisterschaft in Prag feiert Kanada mit einem 6:3-Sieg gegen Gastgeber Tschechien den dritten Erfolg im dritten Spiel.

Bei der IIHF Welmteisterschaft in Prag feiert Kanada einen 6:3-(2:1,1:1,3:1)-Erfolg über Gastgeber Tschechien. Damit bleiben die Nordamerikaner in der Gruppe A nach drei Siegen in drei Spielen ungeschlagen.

Für Kanada sind Eberle (5.), Hall (19.), Couturier (38.), Seguin (43./PP), Crosby (51./PP) und Toffoli (59./EN) erfolgreich. Bei den Tschechen treffen Erat (20.), Zatovic (36.) und Sobotka (58.).

Im Parallelmatch der Gruppe B bezwingt Finnland Norwegen klar mit 5:0 (1:0,2:0,2:0).