Finnland und USA siegen mit Mühe

Finnland und die USA feiern bei der IIHF Weltmeisterschaft in Minsk erst nach Überstunden hart erkämpfte Siege.

In Gruppe B der IIHF Weltmeisterschaft in Minsk müssen Finnland und die USA Überstunden machen.

Beim 4:3 nach Verlängerung gegen Kasachstan avanciert Jones zum Matchwinner für die US-Cracks. Er trifft zuerst zum zwischenzeitlichen 2:2 (25./PP), ehe ihm auch das Siegtor (62.) gelingt.

Die Finnen erkämpfen ihren 3:2-Sieg über die Schweiz im Penaltyschießen. Suri (42.) und Josi (57.) gleichen für die Eidgenossen nach 0:2-Rückstand noch aus, Pakarinen trifft aber zur Entscheidung.