Erster Sieg für Finnland

Finnland (4:0 gegen Deutschland) und Dänemark (4:1 gegen Italien) feiern ihre ersten Siege bei der IIHF Weltmeisterschaft in Weißrussland.

Finnland feiert beim 4:0 gegen Deutschland den ersten Sieg bei der IIHF Weltmeisterschaft in Weißrussland.

Kontiola (10.) und Immonen (15.) sorgen für die frühe Führung, die Palola (32.) und Komarov (33.) per Doppelschlag noch im Mitteldrittel ausbauen können. Im Schlussabschnitt nehmen die Finnen das Tempo aus dem Spiel, folglich fallen keine weiteren Treffer mehr.

Ebenfalls über die ersten Punkte dürfen sich die Dänen freuen, die Italien mit 4:1 in die Knie zwingen.