Slowakei gewinnt zum WM-Auftakt

Die Slowakei gewinnt zum Auftakt der IIHF Weltmeisterschaft in der Gruppe von Österreich gegen Frankreich klar mit 6:2. Tschechien schlägt Weißrussland in der anderen Gruppe 2:0.

Die Slowakei gewinnt zum Auftakt der IIHF Weltmeisterschaft in Helsinki in der Österreich-Gruppe gegen Frankreich klar mit 6:2 (1:0,2:0,3:2).

Miklik (9.), Olvecky (26.), Zaborsky (29.), Radivojevic (44./PP), Kapitän Satan (45./PP) und Hudacek (59.) treffen für den Vize-Weltmeister. Für Frankreich sind Raux (46.) und Fleury (52./PP) erfolgreich.

In der Gruppe Stockholm setzt sich Tschechien gegen Weißrussland mit 2:0 (1:0,0:0,1:0) durch. Voracek (12./PP) und Vrbata (50./PP) erzielen die Treffer.