Tschechien weiter ungeschlagen

Bei der IIHF Weltmeisterschaft gewinnt Tschechien gegen Russland mkit 3:2. In Gruppe F bangt die Schweiz nach einem 0:2 gegen Schweden um den Einzug in das Viertelfinale.

Bei der Weltmeisterschaft schlägt Tschechien in einer hitzigen Begegnung Russland mit 3:2 (2:0,0:1,1:1) und verdirbt NHL-Star Alexander Owetschkin das Debüt in der Slowakei.

Bereits vor dem Spiel waren beide Teams für das Viertelfinale qualifiziert.

In Gruppr F ist Schweden seiner Favoritenrolle gerecht geworden und bezwingt die Schweiz 2:0 (0:0,0:0,2:0).

Die Entscheidung gelingt Mikael Backlund mit einem "Empty-net-Goal" kurz vor Ende. Durch diese Niederlage rückt das Viertelfinale für die Schweiz in weite Ferne.