"Sbornaja" bezwingt die Slowakei

Russland feiert bei der IIHF Weltmeisterschaft den zweiten Sieg. Frankreich verhindert mit einem Erfolg über Weißrussland die Abstiegsrunde.

Russland feiert bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei einen 4:3-Sieg über den Gastgeber.

Die "Sbornaja" beendet damit Gruppe A mit 6 Punkten auf Platz zwei, Gruppensieger wird Deutschland (8 Punkte). Die Slowakei rettet sich als Dritter in die Zwischenrunde (3), Slowenien (1) muss in die Relegation.

Frankreich (3) bezwingt in Gruppe B Weißrussland 2:1 nach Verlängerung und steht als Gruppendritter hinter Kanada (8) und der Schweiz (6) in der Zwischenrunde. Die Weißrussen (1) kämpfen gegen den Abstieg.