5. Tag des Eishockeys in Graz

Am 9. Jänner fand am Karmeliterplatz in Graz der 5. Tag des Eishockeys statt. Tags darauf stand die "Winter Challenge" auf dem Programm.

Der Steirische Eishockeyverband organisierte gemeinsam mit den Grazer Winterwelten zum fünften Mal den Tag des Eishockeys am Grazer Karmeliterplatz.

Bereits traditionsgemäß drehte sich Alles um den Nachwuchs und so wurde am Vormittag ein U8 "learn to play"-Turnier gespielt. In diesem "learn to play"-System ging es nicht um Gewinner und Verlierer, sondern darum, dass die Jüngsten Spaß am Eishockeysport haben.

Als ersten Höhepunkt kamen nach der Siegerehrung auch die Graz99ers zu einer Autogrammstunde vorbei und erfüllten den Kids geduldig ihre Autogramm- und Fotowünsche.

Da gerade in Österreich der Dameneishockeysport einen großen Aufschwung erlebt, veranstalten die Damen des DEC Devils Graz den Abschluss dieses Eishockeytages.

"Winter Challenge": Das eishockeyintensive Wochenende fand am Sonntag mit der "Winter Challenge" die Fortsetzung. Die winterliche Version der "3on3 Summer Challenge" fand zum vierten Mal am Karmeliterplatz statt und bot wieder tolles 3-gegen-3-Eishockey von Amateurmannschaften aus den diversesten Ligen und Bundesländern. Der Sieg ging in diesem Jahr an die Lumberjacks.