Zeltweg gewinnt das Derby

Drei Heimsiege in der 20. Runde der Nationalen Amateur Hockey Liga: Kitzbühel setzt sich klar gegen Kufstein durch, ebenso deutlich feiert Zeltweg einen Sieg über Kapfenberg. Klagenfurt hat mit Salzburg auch keine Probleme.

An der Spitzenposition vom EC Kitzbühel in der Nationlen Amateur Hockey Liga gibt es auch am 20. Spieltag nichts zu rütteln. Im Tiroler Derby setzen sich die Adler gegen den HC Kufstein mit 7:2 durch.

Ebenso deutlich endet das Derby in der Steiermark, Zeltweg schlägt die ece Bulls mit 8:2 und festigt den zweiten Tabellenrang. Auf Rang drei bleiben die Tarco Wölfe aus Klagenfurt nach einem 6:1 über die Salzburg Oilers.

20. Runde der NAHL
EC "Die Adler" Kitzbühel - HC Kufstein 7:2 (1:1,2:0,4:1)
Tarco Wölfe Klagenfurt - Oilers Salzburg 6:1 (2:0,2:1,2:0)
EV Zeltweg - ece Bulls Kapfenberg 8:2 (2:0,6:0,0:2)