Oilers schlugen zurück

Die Salzburg Oilers haben wie tags zuvor Kapfenberg in der Nationalen Amateur Hockey Liga eine Überraschung abgeliefert. Gegen den Tabellenzweiten aus Zeltweg konnten die Salzburger einen Auswärtssieg feiern.

In der 23. Runde der Nationalen Amateur Hockey Liga setzten sich am Samstag die Überraschungen fort.

Nachdem Kapfenberg schon Tabellenführer Kitzbühel geschlagen hat, legte die Salzburg Oilers beim Tabellenzweiten nach. Die Salzburger siegten in Zeltweg mit 8:5 (1:2,5:1,2:2) und behaupteten damit den vierten und letzten Play-off-Rang vor Kapfenberg.

Im Kellerduell gewannen die Bulls Weiz auswärts beim HC Kufstein mit 5:3 (1:0,3:0,1:3).