Kitzbühel weiter souverän

Das Spitzenduo der Nationalen Amateur Hockey Liga feierte in der 25. Runde jeweils einen Sieg. Eine Überraschung lieferte Schlusslicht HC Kufstein.

Der EC Kitzbühel dreht weiterhin ungefährdet seine Runden an der Tabellenpitze der Nationalen Amateur Hockey Liga.

Die Tiroler feierten am 25. Spieltag bei den Salzburg Oilers einen 7:1-Erfolg und behaupteten den großen Vorsprung auf Verfolger Klagenfurt, der in Weiz zu einem 5:2 kam.

Überraschend mit 5:4 siegreich blieb Schlusslicht HC Kufstein beim drittplatzierten EV Zeltweg.

Ergebnisse der 25. Runde
Salzburg Oilers - EC Kitzbühel 1:7
EV Zeltweg - HC Kufstein 4:5
EC Weiz - Tarco Wölfe Klagenfurt 2:5