Ausgleich für die Tarco Wölfe

In der Finalserie der Nationalen Amateur Hockey Liga schafften am Mittwochabend die Tarco Wölfe Klagenfurt mit einem Auswärtssieg bei den ece Bulls Kapfenberg den 1:1-Ausgleich im "Best of Five".

Nach dem überraschenden Sieg in Klagenfurt hatten die ece Bulls Kapfenberg den Heimvorteil in die Steiermark geholt.

Diesen konnten die Steirer im zweiten Spiel der "Best-of-Five"-Finalserie der Nationalen Amateur Hockey Liga allerdings nicht nutzen. Mit einem furiosen 4:1-Startdrittel legten die Tarco Wölfe Klagenfurt den Grundstein zum Ausgleich in der Serie.

Am Ende siegten die Kärntner mit 5:3 und holten sich somit das Heimrecht wieder zurück. Am Samstag folgt Spiel drei in Klagenfurt.