Shutout von Starkbaum im Play-off

Der Wiener Bernhard Starkbaum gewinnt mit Brynäs im schwedischen Play-off gegen Färjestads 2:0 und verkürzt in der "Best-of-Seven"-Serie auf 1:3.

Bernhard Starkbaum verhindert mit einer tollen Leistung das Play-off-Aus seines Klubs Brynäs Gävle in der höchsten schwedischen Eishockey-Liga.

Der Verein des Wieners feiert im vierten Spiel der "Best-of-Seven"-Serie einen 2:0-Erfolg über Färjestads BK. Im Viertelfinale verkürzt man damit auf 1:3.

Vor 8.500 Zuschauern in Karlstadt wehrt Starkbaum alle 33 Torschüsse der Gastgeber ab und wird damit zum Erfolgsgaranten für sein Team.