Starkbaum geht nach Schweden

Torhüter Bernhard Starkbaum verlässt den EC Rekord Fenster VSV und unterschreibt für zwei Jahre beim schwedischen Traditionsklub MODO Hockey.

Bernhard Starkbaum wechselt ins Ausland: Der 26-Jährige verlässt den Villacher SV und heuert für die nächsten zwei Jahre beim schwedischen Traditionsklub MODO Hockey an.

"Mit einem weinenden Auge lassen wir Bernhard ziehen", gesteht VSV-Funktionär Gert Prohaska. Starkbaum schaffte zuletzt bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA als Stammtorwart mit dem österreichischen Nationalteam den Aufstieg.

Bei MODO sammelten NHL-Größen wie Peter Forsberg oder die Sedin-Zwillinge ihre ersten Erfahrungen im Profi-Eishockey.