Niederlage in einem wichtigen Duell

Im vermeintlichen Spiel gegen den Abstieg bei der IPC Ice Sledge Hockey B-Weltmeisterschaft in Schweden verlor die österreichische Nationalmannschaft gegen Polen mit 0:3.

Am Mittwoch musste sich die österreichische Nationalmannschaft im dritten Spiel der IPC Ice Sledge Hockey B-Weltmeisterschaft in Östersund/Schweden erneut geschlagen geben. Gegen Polen, dem größten Konkurrenten um den Klassenerhalt, verloren die Österreicher mit 0:3 (0:0,0:2,0:1).

Nach einem ausgeglichenen Startdrittel legte Polen ab dem zweiten Abschnitt einen Zahn zu und schoss sich durch Slywester Flis mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße (22., 28.). Radoslaw Drapala (36.) beendete dann alle Hoffnungen der Österreicher auf einen Erfolg.

Mit der dritten Niederlage im dritten Spiel schwinden die Chancen auf den Klassenerhalt immer mehr. Nach dem ersten freien Tag am Donnerstag trifft Österreich am Freitag auf die Slowakei und am Samstag auf Gastgeber Schweden.

LIVESTREAM der IPC Weltmeisterschaft