Weitere Treffen mit der NHL folgen

Bei den Verhandlungen zwischen der National Hockey League und dem Internationalen Eishockeyverband hinsichtlich der Abstellung von NHL-Spieler für Olympia 2014 gibt es noch keine Ergebnisse.

Am Donnerstag und Freitag haben sich die Verantwortlichen von National Hockey League und dem Internationalen Eishockeyverband zum Thema, ob NHL-Spieler bei Olympia 2014 in Sotschi abgestellt werden, getroffen.

Noch gibt es keine Entscheidung, auch weitere Treffen sind nicht fixiert worden, doch diese soll es geben.

"Ich denke, es ist fair, wenn ich sage, dass dieses Thema zur allgemeinen Zufriedenheit gelöst werden kann. Wir alle wollen NHL-Spieler bei Olympia", erklärt NHL-Commissioner Gary Bettman, der die Liga für zwei Wochen aussetzen müsste.