NHL-Stars wohl bei Olympia dabei

Der Internationale Eishockeyverband und die National Hockey League haben sich im Rahmen der IIHF Weltmeisterschaft bei Gesprächen um eine Olympiateilnahme der NHL-Stars weiter angenähert.

Im Rahmen der IIHF Weltmeisterschaft wird ein weiterer Schritt zur Teilnahme der NHL-Spieler an den Olympischen Spielen 2014 gemacht.

Der Internationale Eishockeyverband und die National Hockey League nähern sich weiter an, so IIHF-Präsident Rene Fasel: "Es gibt noch einige offene Punkte, aber ich bin optimistisch." Geplant ist eine NHL-Pause von 8. bis 25. Februar.

Die rund 160 bis 180 Spieler sollen am 10. Februar eintreffen, nach dem vorläufigen, noch nicht abgesegneten Spielplan, wäre das erste Spiel der österreichischen Nationalmannschaft am 13. Februar gegen Finnland.