2. Tag des Eishockey

Am 12. Jänner findet der "2. Tag des Eishockeys" am Grazer Karmeliterplatz statt. Vom U8-Turnier bis zum Promi- und Legendenspiel wird die Vielfalt des Sports präsentiert.

Bereits im letzten Jahr fand im Zuge der Grazer Winterwelt der "Tag des Eishockey" statt. Vor allem die Allerkleinsten hatten an diesem Tag großen Spaß mitten in der Grazer Innenstadt.

Der Start erfolgt um 10 Uhr mit dem "U8 Learn to Play"-Turnier. In dieser Turnierform werden die Tore nicht gezählt und daher am Schluss auch keine Sieger gekürt.

Hierbei geht es einfach um die Freude am Spiel und dass die Kinder die Faszination Eishockey aufsaugen. Im Zuge des "2. Tag des Eishockey" kommt auch erstmals ein neues Projekt des Österreichischen Eishockeyverbandes (ÖEHV) zum Tragen - der "ÖEHV Kids Hockey Day".

Kinder können an diesem Schnuppertraining kostenlos teilnehmen und erhalten die Ausrüstung zum Ausleihen vor Ort. Nachwuchstrainer diverser Vereinsmannschaften werden "on und off Ice" den Kindern beim Anziehen helfen und das erste Eishockeytraining abhalten.

Nach der Präsentation des Dameneishockey durch die Devils Graz und der Autogrammstunde der Moser Medical Graz 99ers kommt es zum krönenden Abschluss: Altbekannte Cracks aus füheren Tagen wie Peter Znenahlik oder Michi Rudmann werden die Schuhe schnüren und beim Legendenspiel zeigen, dass Sie keinesfalls "verrostet" sind.

Ablaufplan
10:00 - 14:15: "U8 Learn to Play"-Turnier
14:30 - 15:30: "ÖEHV Kids Hockey Day" - Schnuppertraining für Kinder
16:30 - 17:30: Dameneishockey
ab 18:00: Legendenspiel