Kings-Kapitän geht zu Zürich

Transferkracher in der Schweiz: Dustin Brown, Kapitän von Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings, wechselt während des "Lockout" in der National Hockey League zu den ZSC Lions.

Absoluter Tranferkracher in der Schweiz: Dustin Brown von den Los Angeles Kings wechselt für die Dauer des "Lockout" in der National Hockey League in die NLA zu den Züricher Lions.

Der 27-jährige US-Amerikaner ist der aktuelle Stanley-Cup-Sieger und bester Play-off-Spieler der Spielzeit 2011/2012.

Brown wurde 2003 von den Kaliforniern in der ersten Runde gedraftet und 2008/2009 zum jüngsten Kapitän der Vereinsgeschichte nominiert. Der Neo-Schweizer hält in 627 NHL-Spielen bei 173 Tore und 213 Assists.