Ein Sieg für die U18

Für die österreichischen Junioren-Nationalmannschaften gab es am Donnerstag nur ein Erfolgserlebnis durch die U18-Auswahl.

Bei der Generalprobe für die IIHF U20 Weltmeisterschaft Division IA in Weißrussland startete die österreichische U20-Nationalmannschaft mit einer Niederlage. Gegen A-Gruppen-Absteiger Dänemark unterlag die Mannschaft von Trainer Marco Pewal mit 1:4. Timo Pallierer erzielte im Schlussdrittel den zwischenzeitlichen Treffer zum 1:2.

Zwei individuelle Fehler in den letzten Spielminuten brachte Dänemark noch einen klaren Erfolg. "Wir konnten teilweise mit den Dänen gut mithalten. In der defenisven Zone waren wir sehr solide", sagte Trainer Pewal. Am Freitag wartet das Duell gegen den Gastgeber in Bobruisk auf Österreich.

Die österreichische U18-Nationalmannschaft startete mit einem 6:3-Sieg über Italien in das Vier-Nationen-Turnier in Asiago. Die ÖEHV-Auswahl war in allen Belangen stärker als der Gegner und lag bereits nach den ersten 20 Minuten mit 2:0 in Front. Diesen Vorsprung gaben die Österreicher, die am Freitag auf Slowenien treffen, nicht mehr aus der Hand.

Beim U16-Turnier im ungarischen Kaposvar hat die österreichische U16-Nationalmannschaft mit fünf Spielen an drei Tagen ein hartes Programm zu absolvieren. Am ersten Turniertag setzte es gegen Ungarn und Italien zwei Niederlagen. "Diese vier Nationen sind auf einem ähnlichen Niveau. Einmal gewinnt man, einmal verliert man", meinte Trainer Dieter Werfring. "In der defensiven Zone haben wir aber zu viele Fehler gemacht."

U20-Nationalmannschaft
04. - 10.11.2019: Vier-Nationen-Turnier
Ort: Bobruisk/Weißrussland
Teilnehmer: Österreich, Weißrussland, Dänemark, Lettland

07.11.2019, 11:00 Uhr: Dänemark - Österreich 4:1 (1:0,1:0,2:1)
Tore: Jensen (13./PP), Almquist (35.), Green (52.), True (54.) bzw. Pallierer (49.)
Strafminuten: 6 bzw. 4

08.11.2019, 15:00 Uhr: Weißrussland - Österreich
09.11.2019, 11:00 Uhr: Österreich - Lettland

U18-Nationalmannschaft
04. - 10.11.2019: Vier-Nationen-Turnier
Ort: Asiago/Italien
Teilnehmer: Österreich, Ungarn, Italien, Slowenien

04.-06.11.2019: Trainingslager in Klagenfurt
07.11.2019, 19:00 Uhr: Italien - Österreich 3:6 (0:2,1:2,2:2)
Tore: Zanetti (32.), Brunner (41./PP, 50./PP) bzw. Theirich (12., 33.), Tialler (19.), Kasper (30./PP), Lindner (43.), Böhm (58.)
Strafminuten: 8 bzw. 14

08.11.2019, 15:00 Uhr: Österreich - Slowenien
09.11.2019, 10:00 Uhr: Ungarn - Österreich

U16-Nationalmannschaft
05. - 09.11.2019: Vier-Nationen-Turnier
Ort: Kaposvar/Ungarn
Teilnehmer: Österreich, Ungarn, Italien, Slowenien

05.-06.11.2019: Trainingslager in Kaposvar
07.11.2019, 12:30 Uhr: Ungarn - Österreich 5:2 (1:0,1:0,3:2)
Tore: Antal (17., 46.), Nadasy (34.), Kiss (53.), Horvath (54.) bzw. Stiegler (42.), Wurzer (43.)
Strafminuten: 12 bzw. 14

07.11.2019, 17:00 Uhr: Österreich - Italien 3:5 (0:1,1:3,2:1)
Tore: Cernik (32.), Kessler (44.), Sticha (57.) bzw. de Baldo (4.), Mansueto (36.), Lobis (36.), de Luca (40., 56./PP)
Strafminuten: 6 bzw. 10

08.11.2019, 09:30 Uhr: Österreich - Slowenien
08.11.2019, 17:00/20:00 Uhr: Platzierungsspiel
09.11.2019, 09:30/12:30 Uhr: Platzierungsspiel