Zweite Testspielniederlage

Im zweiten Vorbereitungsspiel musste sich die österreichische U18-Nationalmannschaft der Schweiz deutlich geschlagen geben.

Im zweiten Vorbereitungsspiel auf die IIHF U18 Weltmeisterschaft Division I Gruppe A in Brno/Tschechische Republik gab es für die österreichische U18-Nationalmannschaft die zweite Niederlage. Nach dem 1:5 gegen WM-Gegner Deutschland unterlag das Team von Trainer Dieter Werfring am Freitag der Schweiz, einer Nation der U18 Top Division, mit 0:7. "Es war das erwartet schwere Spiel für uns. Im zweiten Drittel haben wir uns an das hohe Tempo gewöhnt und auch Druck erzeugt", erklärt Werfring. "Aber im Großen und Ganzen ist die Schweiz in dieser Altersklasse eine Nummer stärker."

Seit Mittwoch befindet sich die österreichische U18-Nationalmannschaft in der Vorbereitung auf die Titelkämpfe in Weißrussland. Seit diesem Zeitpunkt gab es auch aufgrund der beiden Spiele kaum Zeit zur Regeneration. Dies wird in den nächsten Tagen nachgeholt, bevor am Montag die Generalprobe für die Weltmeisterschaft gegen die U10-Mannschaft des EV Vienna Capitals geht. "Wir haben ein paar Verletzungen, die hoffentlich bis zum Abflug nach Minsk wieder auskuriert sind. Außerdem hoffe ich noch, dass sich Yannic Pilloni von seiner Erkrankung erholt", so Werfring weiter.

30.03. - 06.04.2016: Vorbereitung auf die IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IA
Orte: Wien und Brno/Tschechische Republik
31.03.2016, 17:00 Uhr, Brno: Österreich – Deutschland 1:5 (0:1,0:2,1:2)
Tor Österreich: Witting
01.04.2016, 17:00 Uhr, Brno: Österreich – Schweiz 0:7 (0:3,0:1,0:3)
04.04.2016, 18:20 Uhr, Wien: Österreich – U20 Vienna Capitals

07. - 15.04.2016: IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IA
Ort: Minsk/Weißrussland
Gegner: Deutschland, Weißrussland, Frankreich, Norwegen, Kasachstan
Ein Livestream der Spiele der österreichischen U18-Nationalmannschaft wird angeboten.

09.04.2016, 11:00 Uhr: Frankreich – Österreich
10.04.2016, 11:00 Uhr: Österreich – Deutschland
12.04.2016, 14:30 Uhr: Österreich – Norwegen
13.04.2016, 18:00 Uhr: Weißrussland – Österreich
15.04.2016, 14:30 Uhr: Kasachstan – Österreich