Verdienter Sieg gegen Ungarn

Im ersten von zwei Vorbereitungsspielen auf die IIHF U20 Weltmeisterschaft Division I Gruppe A feierte die österreichische U20-Nationalmannschaft am Dienstag in St. Pölten einen verdienten 5:2-Erfolg über Ungarn. Am Mittwoch folgt Duell Nummer zwei.

Vor der am Sonntag in Wien beginnenden IIHF U20 Weltmeisterschaft Division I Gruppe A hat die österreichische U20-Nationalmannschaft bereits seit Sonntag das Vorbereitungscamp im Eissportzentrum St. Pölten aufgeschlagen. Im Rahmen dieses letzten Trainingslagers sind auch zwei Testspiele gegen die Alterskollegen aus Ungarn vorgesehen.

In der ersten Begegnung am Dienstagnachmittag setzten sich die Österreicher, bei denen nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Ali Wukovits Florian Baltram als Kapitän (Assistenten Lukas Haudum und Mario Huber) auflief, nach einem ausgeglichenen Beginn verdient mit 5:2 (0:0,3:0,2:2) durch. Im ersten Abschnitt hielt Torhüter Stefan Müller mit elf abgewehrten Torschüssen die Hausherren im Spiel, ab dem zweiten Drittel ging es beinahe nur noch Richtung ungarisches Gehäuse.

Stefan Gaffal mit einem Doppelpack und Dario Winkler brachten die Österreicher auf die Siegerstraße. "Das zweite Drittel war bereits gut, da haben wir schnelles Eishockey gespielt, so wie wir uns das vorgenommen haben", meinte Trainer Roger Bader. "Es war noch nicht alles perfekt, den Spielern aus Nordamerika merkt man zum Beispiel noch die Zeitumstellung noch an."

Im Schlussabschnitt fanden beide Mannschaften gute Möglichkeiten vor, für die Österreicher trafen noch Felix Maxa und Dominic Zwerger zum 5:2-Sieg. Bereits um 12:15 Uhr folgt am Mittwoch die Generalprobe für die Weltmeisterschaft. Im zweiten Spiel gegen Ungarn werden noch einmal neue Spieler zum Einsatz kommen, die sich für den endgültigen 22-Mann-Kader noch empfehlen können.

Vorbereitung auf die IIHF U20 Weltmeisterschaft, Division I Gruppe A
06.-11.12.2015, St. Pölten/Österreich
08.12.2015, 16:30 Uhr: Österreich – Ungarn 5:2 (0:0,3:0,2:2)
Tore: Gaffal (22., 34.), Winkler (38.), Maxa (52.), Zwerger (60./EN) bzw. Terbocs (44.), Felföldly (58.)
Strafminuten: je 10

09.12.2015, 12:15 Uhr: Österreich – Ungarn

Alle WM-Spiele LIVE
Für alle Fans der IIHF U20 World Championship Division I Group A: In gewohnt starker Kombination zeigen die Medienpartner des Österreichischen Eishockeyverbandes, ORF und LAOLA1.tv, ALLE Spiele der U20 WM LIVE im TV und Online TV. Damit verpassen die Fans weltweit keine einzige Sekunde dieser Titelkämpfe in Wien.