Knappe Niederlage gegen Frankreich

Im ersten von drei Aufeinandertreffen gegen Frankreich unterlag die österreichische U16-Auswahlmannschaft in Colmar mit 1:3.

Die österreichische U16-Auswahlmannschaft verlor das erste von drei freundschaftlichen Länderspielen in Colmar gegen Frankreich mit 1:3. Trotz eines starken Beginns auf einer kleineren Eisfläche fehlte der Zug zum Tor. Im zweiten Abschnitt verwerteten die Franzosen ihre Torchancen besser als die Österreicher und zogen auf 3:1 davon. Den österreichischen Treffer steuerte Niklas Gehringer bei.

"Im Schlussdrittel haben wir gehörig Druck gemacht und hatten 12:3 Torschüsse auf unserer Seite, waren jedoch zu unschlüssig im Abschluss", resümierte Head Coach Andreas Brucker, der aber ein über weite Strecken gutes Spiel seiner Burschen beobachtete. Am Freitag gibt es dann die Möglichkeit zur Revanche.

02. - 08.02.2015: Trainingslager und Länderspiele
Ort: Colmar/Frankreich
Gegner: Frankreich

05.02.2015, 19:00 Uhr: Frankreich - Österreich 3:1 (0:0,3:1,0:0)
Tor: Gehringer

06.02.2015, 19:00 Uhr: Frankreich - Österreich
07.02.2015, 12:00 Uhr: Frankreich - Österreich