Erste Trainingswoche abgeschlossen

Die österreichische Nationalmannschaft hat die ersten Trainingstage in Villach erfolgreich abgeschlossen. Die zahlreichen jungen Spieler haben sich hervorgetan und für die kommende Woche mit den Länderspielen gegen Kasachstan empfohlen.

Mit 20 Spielern hielt Teamchef Manny Viveiros in dieser Woche in Villach das erste Trainingslager der österreichischen Nationalmannschaft (KADER) als Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft Top Division (3. bis 19. Mai) ab.

Für die meisten Nationalteamspieler waren es die ersten Einheiten auf dem Eis seit mehr als zwei Wochen, die Eingewöhnungsphase dauerte aber nur kurz. "Alle haben von der ersten Minute an voll mitgezogen. In den sechs Trainings waren die Spieler bereits voll fokussiert auf die nächsten Wochen, in denen wir uns auf unser zweites Saisonziel, den Klassenerhalt, vorbereiten werden", meinte Teamchef Viveiros.

Denn ab kommender Woche (Spieltermine) beginnt eine intensive Zeit vor der Weltmeisterschaft in Finnland. Insgesamt stehen acht Länderspiele auf dem Programm, bevor es am 4. Mai für Österreich in Helsinki gegen die USA ernst wird.

Für die ersten beiden Heimspiele dieser Vorbereitung gegen Kasachstan in Innsbruck (Spielbeginn jeweils um 18:00 Uhr, Liveübertragung auf ORF Sport + und LAOLA1.tv) setzt das Trainerteam auf eine Mischung aus routinierten Teamspielern und hungrigen, jüngeren Cracks: "In Villach haben wir unseren bei der WM 2012 eingeschlagenen Weg, Spieler für die nächsten Jahre ans internationale Niveau heranzuführen, fortgesetzt und werden auch in Innsbruck wieder viele jüngere Spieler einsetzen."

Die Zusammensetzung des Kaders für die Länderspiele gegen Kasachstan in Innsbruck und gegen Italien in Neumarkt/Südtirol wird am Freitag bekannt gegeben.

Ticketverkauf
Der Kartenvorverkauf für die beiden Begegnungen in Innsbruck läuft bereits, für 7 Euro ist man in der TWK Arena dabei. Karten sind im Internet im Ticketshop von www.eishockey.at, in Filialen der Erste Bank und Sparkassen, bei der Innsbruck-Info und bei Ö-Ticket erhältlich.

Für das letzte Länderspiel der Saison 2012/13 auf heimischen Boden gegen Slowenien in Wien am 26. April gibt es Tickets online, im Wien Ticket Callcenter (01 58885), im CS Hockey Store (Halle 3, 1220 Wien), an den Tageskassen der Albert-Schultz-Eishalle, im Wien Ticket Pavillon bei der Wiener Staatsoper, in der Wiener Stadthalle sowie bei Trafikplus Trafiken in ganz Österreich.