Vienna Tigers auch U13-Meister

Die Vienna Tigers bestimmen das Geschehen in den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften. Nach dem Gewinn des U12-meistertitels folgte am Sonntag in Wien auch der Triumph in der U13-Klasse.

Das zweite Finalturnier der diesjärhigen Nachwuchsmeisterschaften wurde im Eissportzentrum Kagran in Wien ausgetragen. Den österreichischen U13-Meistertitel sicherten sich die Vienna Tigers, die in der Vorwoche in Innsbruck bereits U12-Champion wurden.

Im Endspiel setzten sich die Wiener im Derby gegen Veranstalter WE-V knapp mit 2:1 nach Penaltyschießen durch. Ebenfalls in ein Shootout ging das "kleine Finale".

Nach einem torlosen Spiel gewann schlussendlich die SPG Graz 99ers/ATSE Graz mit 1:0 nach Penaltyschießen gegen den HC TWK Innsbruck und holte Bronze.

Endstand
Gold: SPG 48er Tigers/ELAP
Silber: Wiener Eislöwen
Bronze: SPG Graz 99ers/ATSE Graz
4. HC TWK Innsbruck
5. EAC Junior Capitals
6. EC KAC
7. EC VSV
8. EHC Linz
9. EC Red Bull Salzburg
10. SPG Kufstein/Kitzbühel

Homepage - Ergebnisse - Statistik