Im letzten Saisonspiel um Rang neun

Am Samstag endet für die österreichische U15-Nationalmannschaft die Saison. Im letzten Spiel geht es beim "World Select Invitational U15" in Finnland um den neunten Rang.

Innerhalb von 24 Stunden standen für das österreichische U15-Nationalteam (KADER) in der finnischen Hauptstadt Helsinki drei Partien an.

Gegen Lettland, gegen eine Ostküstenauswahl aus den USA und gegen ein Team aus Moskau begannen die Österreicher ambitioniert, mussten allerdings am Ende drei Zu-Null-Niederlagen einstecken. Lettland und Moskau siegten nach Doppelschlägen im ersten Abschnitt jeweils mit 5:0.

In der Partie gegen die US-Amerikaner waren die Österreicher an einem Punktgewinn dran, East Coast Select gewann schließlich mit 1:0. "Gegen die USA waren wir das bessere Team, in den anderen beiden Spielen waren wir oft zu passiv", lautete das Resümee von Head Coach Hans Winkler. Beim All-Star-Game stand Daniel Wachter in der siegreichen West-Auswahl auf dem Eis.

Am Samstag steht noch das Spiel um Rang neun gegen Vityaz aus Russland auf dem Programm. Am Abend wird die österreichische Mannschaft die Begegnung der IIHF Weltmeisterschaft zwischen Kanada und den USA besuchen.

Spielplan
02.05.2012, 10:15 Uhr: Österreich - Espoo Blues 1:3
02.05.2012, 14:45 Uhr: Österreich - Norwegen 3:0
03.05.2012, 11:15 Uhr: Österreich - Lettland 0:5
03.05.2012, 17:15 Uhr: Österreich - East Coast Select 0:1
03.05.2012, 19:00 Uhr: All-Star-Game, East - West 3:6
04.05.2012, 09:15 Uhr: Österreich - Moskau 0:5
05.05.2012, 11:00 Uhr: Österreich - Vityaz