Das Turnier geht weiter

Nach einem nervenaufreibenden 3:2-Sieg gegen die Quebec Ambassadors verbleibt das österreichische U13-Auswahlteam im "Pee-Wee"-Turnier von Quebec. Vor dem nächsten Bewerbsspiel geht es gegen die Boston Bruins Juniors.

Am Montagabend traf die österreichische U13-Mannschaft in einem Außenbezirk Quebecs auf die Quebec Ambassadors. Vor Beginn war klar: wer dieses Spiel verliert, der scheidet aus dem "Pee-Wee"-Turnier aus.

Dementsprechend motiviert, aber auch nervös begannen beide Teams vor etwa 400 Zuschauern. Österreich gelang schon nach zwei Minuten der erste Treffer, als ein Schuss von Marco Kuntze durch Niklas Würschl über die Linie gebracht wurde.

Die Truppe von Trainer Frank Seewald drückte weiter und hätte mit einigen guten Chancen im ersten Drittel auch schon höher führen können, doch mit 1:0 ging es in die Drittelpause.

Im zweiten Abschnitt wachte Quebec auf, nach einem Wechselfehler fiel das 1:1 und das Spiel kippte zugunsten der Hausherren. Aus einem Gestocher erzielte Quebec ein umstrittenes 2:1.

Österreich kämpfte sich aber wieder ins Spiel zurück und verzeichnete  einige Möglichkeiten. In der zweiten Drittelpause waren sich die Zuschauer sicher, dass Österreich irgendwann den Ausgleich schießen musste.

Kai Fässler nutzte zwei Mal Unsicherheiten in Quebecs Hintermannschaft und schoss Österreich wieder in Führung. Mit viel Einsatz wurde der knappe Vorsprung ins Ziel gerettet und danach durften die Österreicher mit ihren Fans den Aufstieg in die nächste Runde bejubeln.

Dieses nächste Turnierspiel findet am Mittwoch um 20 Uhr Ortszeit gegen Atlanta Fire statt, das gegen Polens Auswahl mit 3:8 unterlag. Auch dann gilt wieder: im Turnier bleiben oder ausscheiden.

Vor diesem wichtigen Turnierspiel geht es am Dienstag noch gegen einen der berühmtesten Eishockeyklub der Welt: den Boston Bruins.

Vorläufig fixierte Spiele (Ortszeit)
10.02.2012: Österreich – Dallas 6:0
11.02.2012, 19:15 Uhr: Österreich – Ohio Selects 1:2 (0:0,1:2,0:0)
12.02.2012: Österreich – Connecticut Yankees 0:0
13.02.2012, 16:15 Uhr: Österreich - Quebec Oest Ambassadeurs 3:2 (1:0,0:2,2:0)
14.02.2012: Österreich – Boston Bruins Juniors
15.02.2012, 20:00 Uhr: Österreich - Atlanta Fire

Österreichs U13-Auswahlkader
Tor: Maximilian Haselbacher, Paul Mocher
Verteidigung: Sergej Fridman, Daniel Hausner, Philipp Maurer, Benjamin Höhn, Antonia Matzka, Jean Singer
Angriff: Niklas Bretschneider, Laurin Prosenz, Kai Fässler, Jannik Fröwies, Marcel Zitz, Alexander Maxa, Christoph Heuberger, Marco Kuntze, Niklas Würschl, Marcel Mayrhofer, Daniel Pozarek, Elias Wallenta

Betreuer: Frank Seewald, Matthias Plattner, Gerhild Gram

Teamleitung: Mag. Wolfgang Ebner, DI Ernst Gross

Weitere Informationen
http://www.tournoipee-wee.qc.ca/EN/index.html
www.eishockey.at/nationalteams/unter-13
www.team99.at