Testlauf für das Abschlussturnier

Für das österreichische U16-Nationalteam steht in dieser Woche das letzte Vorbereitungscamp für das Saison-Abschlussturnier auf dem Programm. In Telfs trifft das Team von Head Coach Hans Winkler auf die Niederlande.

Von 23. bis 28. März bestreitet das U16-Nationalteam in Tilburg/Niederlande mit einem Turnier den Abschluss dieser Saison. Zu diesem Zweck trifft sich die Mannschaft in dieser Woche in Telfs in Tirol, um sich ideal auf die bevorstehende Aufgabe einzustellen.

"Der Schwerpunkt in diesem Camp ist sicher die Festigung der Taktik auf dem Eis", erklärt Head Coach Winkler. "Dazu werden wir auch einige Stunden mit der Video-Analyse verbringen."

An der Schnelligkeit und der Explosivkraft wie am Teambuilding (Klettern in der Indoor-Halle) wird ebenfalls gearbeitet. Als Testgegner wurde eine nationale Auswahl aus den Niederlanden verpflichtet.

Am Mittwoch (15:30 Uhr)  und Freitag (10:30 Uhr) gibt es jeweils ein Spiel. "Im Vorjahr konnten wir beim Turnier in Tilburg den dritten Rang belegen", zeigt sich U16-Referent Kurt Eschenberger mit der Arbeit seiner Truppe zufrieden.

Ein ähnlicher Erfolg wird auch in diesem Jahr wieder angestrebt. "Die Ausbildung der letzten Jahre zeigt die ersten Erfolge. Technisch und taktisch sind wir auf einem sehr guten Level. Die Planungen des ÖEHV sind sehr erfolgreich", erklärt Trainer Winkler.

Länderspiele in Telfs
Mittwoch, 09.02.2011, 15:30 Uhr: Österreich - Niederlande
Freitag, 11.02.2011, 10:30 Uhr: Österreich - Niederlande