Gilligan plant mit fünfter Linie

Im letzten Vorbereitungsspiel für die IIHF Weltmeisterschaft gegen die USA wird Bill Gilligan eine fünfte Linie und somit alle Spieler bis auf den verletzten Philipp Lukas zum Einsatz bringen.

Im Länderspiel gegen die USA (ab 20:30 Uhr LIVE bei ORF Sport plus und LAOLA1.tv) will Bill Gilligan nochmals allen Spielern genau auf die Beine schauen.

Der Teamchef nominiert eine fünfte Linie und bringt somit 26 Spieler zum Einsatz. Nicht mit dabei sind der dritte Torhüter Rene Swette und aller Voraussicht nach der an der Zehe verletzte Philipp Lukas.

In einem Bewerbspiel dürfen dann aber nur 22 Spieler auf dem Spielberichtsbogen stehen. Dies beinhaltet 20 Skater und zwei Torleute.