Sedin-Zwillinge hören auf

Die Schweden Daniel und Henrik Sedin hängen mit Saisonende die Schlittschuhe an den Nagel.

Daniel und Henrik Sedin, die schwedischen Eishockey-Zwillinge in Diensten der Vancouver Canucks, beenden mit Ende der aktuellen NHL-Saison ihre Karrieren.

Die Sedins verlautbaren Folgendes in einer gemeinsamen Aussendung: "18 Jahre lang Teil der Canucks-Familie zu sein, war die beste Zeit unserer Leben. Doch nun ist es an der Zeit, sich auf unsere Familien und die Zeit nach der aktiven Karriere zu konzentrieren."

Auch für die Metropole in British Columbia hat das Zwillingspaar dankende Worte gefunden: "Wie bereits gesagt, Vancouver ist zu unserem Zuhause geworden. Hier ist das Zuhause unserer Familie. Wir wollen auch lange nach unserem Karriereende Teil dieser Community sein. Vancouver hat uns so viel gegeben und wir haben versucht, so viel wie möglich zurückzugeben. Das wird sich nicht ändern."

Tickets für Länderspiele und Fanreisen

Die österreichische Nationalmannschaft braucht für die Heimspiele sowie für die internationalen Aufgaben bei der IIHF Weltmeisterschaft die Unterstützung ihrer Fans.

Folgende Links führen zu den diversen Online-Ticketshops:

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Wien
05.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Ungarn
18.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Kasachstan
19.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Slowenien

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Innsbruck
12.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Italien

Spiele der Herren-Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft

Folgende Links führen zu den Fan-Angeboten von fanreisen24.com:
Fanreise zur IIHF Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark