Vanek gewinnt Österreicher-Duell

In der National Hockey League schließt Columbus nach einem Sieg über Philadelphia nach Punkten zu den Flyers auf.

Thomas Vanek kann in der Nacht auf Freitag das Österreicher-Duell gegen Michael Raffl für sich entscheiden und beim 5:3-Sieg seiner Columbus Blue Jackets in Philadelphia sogar einen Assist beisteuern.

Held des Spiels ist aber Cam Atkinson, der gleich drei Treffer der Gäste erzielt (19., 24., 60.). Zuvor sorgen Oliver Bjorkstrand (10.) und Boone Jenner (10./Assist Vanek) innerhalb von elf Sekunden für eine schnelle 2:0-Führung der "Blaujacken".

Für die Flyers, bei denen Raffl auf 13:06 Minuten Eiszeit kommt, treffen Claude Giroux (12.), Shayne Gostisbehere (21./PP) und Andrew MacDonald (33.).

Vanek spielt 14:09 Minuten und gibt dabei auch vier Torschüsse ab. In der Metropolitan Division ziehen die Blue Jackets damit mit 81 Punkten mit den drittplatzierten Flyers gleich. Beide Teams haben jeweils 71 Spiele absolviert.