Doppelpack! Vanek trifft erstmals

Im fünften Spiel für seinen neuen Klub klappt es endlich für Thomas Vanek mit einem Torerfolg.

Tor-Premiere für Thomas Vanek für die Columbus Blue Jackets - und dann gleich eine doppelte! Der Österreicher kann in seinem fünften Spiel für die Ohio-Franchise erstmals punkten, mit den Treffern zum 2:2 (22.) und 4:2 (36.) beim 5:4 nach Overtime über die Colorado Avalanche.

Insgesamt gibt er in 15:21 Minuten Eiszeit acht Torschüsse ab und kommt auf eine Plus-Minus-Bilanz von +3. Nach Avs-Doppelschlag durch Barrie (7.) und Soderberg (8.) drehen die Jackets durch Jenner (8.), Werenski (33./PP) und Vanek das Spiel.

Landeskog (54./PP) und Soderberg (57.) gleichen aus. Nach 59 Sekunden in der Overtime wird Jones zum Columbus-Helden.

Die Nashville Predators sind weiterhin nicht zu stoppen. Das punktbeste Team der Western Conference schlägt die Anaheim Ducks mit 4:2 und feiert damit den bereits zehnten Sieg in Folge - gleichauf mit den Colorado Avalanche die längste Serie in dieser Saison.

Craig Smith (6.), Ryan Johansen (16.) und Austin Watson (39.) schießen einen komfortablen Vorsprung heraus, ein Doppelpack von Rickard Rakell (47., 57.) sorgt für einen spannende Schlussphase, in der Viktor Arvidsson (59.) alles klar macht.