Grabner trifft bei Heimsieg

Michael Grabner leistet einen wichtigen Beitrag zum knappen Heimsieg über Calgary in der National Hockey League.

Michael Grabner steuert einen Treffer zum 4:3-Erfolg der New York Rangers über Calgary bei.

Der Kärntner erzielt in der 42. Minute das 2:1. Die weiteren Rangers-Tore schießen Rick Nash (9./PP), Chris Kreider (49.) und Jesper Fast (52./Assist von Grabner). Für die Flames sind Dougie Hamilton (7.), Troy Brouwer (45.) und Matthew Tkachuk (53.) erfolgreich.

Grabner hält nun bei 23 Saisontoren. In der Eastern Conference liegen die Rangers nur mehr einen Punkt hinter Montreal auf Rang fünf.