Bruins im Play-off

Boston fixiert mit einem 4:0 die Postseason in der National Hockey League, Toronto Maple Leafs müssen weiter zittern.

Als 14. von 16 Teams zieht Boston in das Stanley-Cup-Play-off ein. Die Bruins fixieren die Postseason mit einem 4:0-Heimsieg gegen Tampa Bay Lightning.

Drew Stafford 26.), Zdeno Chara (50.) und David Pastrnak (37., 59.) mit einem Doppelpack erzielen die Tore der Bruins, die in der K.o.-Phase aktuell auf die Ottawa Senators treffen würden.

Die Philadelphia Flyers (Michael Raffl weiter verletzt) unterliegen bei den New Jersey Devils in der Verlängerung 0:1. John Moore (00:59) trifft in der Overtime.