Maple Leafs übernehmen die Tabellenführung

Maple Leafs übernehmen nach Torfeuerwerk die Tabellenführung.

Die Toronto Maple Leafs stürmen mit dem nächsten Torfeuerwerk an die Spitze der NHL. 

Gegen die Detroit Red Wings feiern die Kanadier einen 6:3(4:1,1:2:1:0)-Sieg, es ist der dritte Erfolg in Serie. Nazem Kadri (6.), Zach Hyman (7.), Auston Matthews (16.), Connor Brown (17.), Morgan Reilly (33.) und William Nylander (57.) schrauben Torontos Torkonto auf 34 Treffer.

Trefferreich verläuft auch die Partie zwischen den St. Louis Blues und den Chicago Blackhawks, in der sich die Blues mit 5:2 (1:0,2:0,2:2) durchsetzen. Stürmer Jaden Schwartz ist mit einem Hattrick der Mann des Spiels. 

Ebenfalls einen Hattrick erzielt L.A.-Angreifer Adrian Kempe, er führt seine Kings damit zum 5:1 (1:1,0:0,4:0) gegen die Montreal Canadiens. Für die Kings ist es der dritte Sieg in Serie und damit der beste Saisonstart ihrer Franchise-Geschichte.