Marian Hossa vor Karriereende

Marian Hossa, 38-jähriger Star der Chicago Blackhawks, ist an einer schwerwiegenden Allergie erkrankt.

Der Slowake muss womöglich seine Karriere beenden, da beim rechten Flügelstürmer eine Allergie gegen die eigene Eishockey-Ausrüstung festgestellt worden ist.

Klingt lustig, ist aber eine ernsthafte schwere Erkrankung. Hossa muss regelmäßig starke Medikamente zu sich nehmen und sich in der Folge Bluttests unterziehen. Die Ärzte raten aufgrund der speziellen Medikation zu einem Karriereende.

Weder Hossas Berater, sein Verein noch der Spieler selbst wollen sich auf Nachfrage von "Sportsnet" zu der Thematik äußern.

Hossa erzielte in der letzten NHL-Saison 26 Tore und war damit auf Platz 19 der besten Torjäger der Liga. Sein Zwölfjahres-Vertrag, den er 2009 unterzeichnete und der ihm insgesamt 63,3 Millionen Dollar einbringen soll, läuft noch vier Jahre.