Vanek verliert auch in Washington

Alexander Ovechkin dreht in der National Hockey League mit seinem 40. Saisontor die Partie der Capitals gegen die Wild.

24 Stunden nach der 2:3-Niederlage in Philadelphia müssen sich die Minnesota Wild auch bei den Capitals mit 2:3 geschlagen geben. Vanek bleibt in 17:51 Minuten Eiszeit ohne Torschuss.

Minnesota geht durch Koivu (20./PP) und Niederreiter (26.) zwei Mal in Führung, doch der überlegene NHL-Spitzenreiter aus Washington dreht die Partie. Orpik (21.), Ovechkin (45./PP) mit seinem 40. Saisontreffer und Orlov (55.) erzielen die Tore der Capitals.

Die Anaheim Ducks besiegen Edmonton 2:1 in der Overtime.